Skip to main content

Panarin zwei Tore, Blackhawks schlagen Wings

von Paul Harris / NHL.com

DETROIT - Artemi Panarin führte die Chicago Blackhawks am Mittwoch in der Joe Louis Arena mit zwei Toren zu einem 5-2 Sieg gegen die Detroit Red Wings.

Brent Seabrook machte ein Tor und drei Assists, Patrick Kane ein Tor und zwei Assists und Andrew Ladd machte ein Tor für Chicago (40-20-5). Corey Crawford machte 31 Saves.

Brad Richards und Gustav Nyquist trafen für Detroit (32-21-11). Petr Mrazek machte 28 Saves.

Seabrook brachte Chicago nach 2:23 mit 1-0 in Führung. Er bezwang Mrazek mit einem Schuss aus dem rechten Bullykreis. Es war Seabrooks 13. Tor der Saison, persönlicher Rekord.

Die Blackhawks machten spät im zweiten Drittel zwei Powerplaytore innerhalb von 1:26 und gingen 3-0 in Führung.

Panarin verwandelte 5:26 vor Ende des zweiten Drittels, während eines 5 gegen 3 Powerplays, einen Querpass von Kane aus dem linken Kreis ins leere Netz und erhöhte auf 2-0.

Kane machte sein 37. Tor der Saison, ein persönlicher Rekord, als er vier Minuten vor Ende des Drittels, einen Handgelenkschuss aus dem linken Kreis zum 3-0 an Mrazek vorbei jagte.

Richards verdarb Crawfords Shutout mit einem Powerplaytor 9:49 vor Spielende. Richards traf mit einem Schlagschuss von der blauen Linie zu seinem achten Tor der Saison.

Ladd erhöhte 5:57 vor Schluss auf 4-1. Es war Ladds 18. Tor der Saison. Panarin traf 35 Sekunden später zum zweiten Mal, sein 24. Tor der Saison.

Nyquist machte 2:09 vor Ende des Spiels sein 16.Tor der Saison.

Verteidiger Christian Ehrhoff gab sein Debüt bei den Blackhawks, nachdem er bei einem Transfer von den Los Angeles Kings für Verteidiger Rod Scuderi kam. Er kam auf vier Torschüsse bei 17:13 Eiszeit, blieb jedoch ohne Punkt.

Es war das 900. NHL Spiel des Centers und Kapitäns der Red Wings, Henrik Zetterberg.

Mehr anzeigen