Skip to main content

Oilers einigen sich mit Connor McDavid

NHL.com @NHL

Stürmer Connor McDavid, der Nummer 1 Pick beim NHL Draft 2015, hat sich am Freitag mit den Edmonton Oilers auf einen Drei-Jahres-Einstiegsvertrag geeinigt.

McDavid, von dem viele glauben, dass er der beste Nachwuchsmann wird, seit die Pittsburgh Penguins in 2005 Sidney Crosby als Nummer 1 ausgewählt hatten, erreichte vergangene Saison 44 Tore und 76 Assists in 47 Spielen mit den Erie Otters in der Ontario Hockey League. Er konnte außerdem drei Treffer erzielen und elf Punkte sammeln und führte Kanada so zur Goldmedaille bei der IIHF Junioren-Weltmeisterschaft 2015. In den

Playoffs der OHL war er mit 49 Punkten (21 Tore und 28 Vorlagen) in 20 Spielen der beste Scorer.

Mit einem besonderen Spielerstatus von Hockey Canada in 2012 ausgestattet, war es möglich, ihn bereits mit 15 Jahren zu draften und so wählte ihn Erie mit dem ersten Zug beim OHL Draft 2012. Er erzielte 25 Tore und 66 Punkte in 63 Spielen als Rookie und seine 285 Punkte (97 Punkte, 188 Assists) in drei Spielzeiten mit den Otters sind die

zweitbesten in deren Geschichte.

McDavid begann sein erstes Entwicklungscamp mit den Oilers am Mittwoch. Er nahm Donnerstag an der kompletten Trainingseinheit teil und wird bei einem Vier gegen Vier Turnier am Montag, dem letzten Tag des Camps, spielen.

"Es ist immer noch sehr früh; es ist das Entwicklungscamp. Es wird eine Weile dauern, in alles rein zu kommen", sagte McDavid am Mittwoch. "Es fühlt sich immer noch unwirklich an. Ich versuche nur festzuhalten, dass ich teil der Organisation NHL bin, geschweige denn der Edmonton Oilers mit soviel Historie. Es ist wirklich richtig unwirklich und es dauert

etwas da anzukommen. Aber es ist schön, das zu sagen."

Mehr anzeigen