Skip to main content

Outdoor Highlight bei Junioren-WM

Die USA schlagen Kanada bei U20-WM mit 4:3 nach Penaltyschießen vor über 40.000 Zuschauer

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Russland fährt zweiten Sieg im dritten Spiel ein

Im Bruderduell mit Weißrussland spielte Russland seine Überlegenheit aus und siegte am Ende verdient mit 5:2. Klim Kostin erzielte zwei Tore für die Russen, die ihre Gegner mit einem Torschussverhältnis von 40 zu 19 förmlich an die Wand spielten. German Rubtsov, Artur Kayumov und Alexei Polodyan tüteten mit ihren Toren den zweiten Erfolg von Russland nach ihrem Sieg über die Schweiz ein. Zum Auftakt hatten sie überraschend gegen Tschechien den Kürzeren gezogen. Sergei Pishuk und Dmitri Deryabin trafen für die Weißrussen, die sich nach drei Niederlagen schon auf die Relegationsspiele einstellen müssen.

USA besiegen Kanada im Highlight-Spiel

Vor über 40.000 Zuschauern unter freien Himmel im New Era Field kam es zum Duell der beiden nordamerikanischen Kontrahenten. Am Ende setzten sich die USA mit 4:3 nach Penaltyschießen gegen Kanada durch. Cale Makar und Dillon Dube brachten die Kanadier im ersten Drittel mit 2:0 in Führung, doch Kieffer Bellows konnte im Mittelabschnitt verkürzen, ehe Boris Katchouk noch vor der zweiten Pause den alten Abstand wieder herstellte. Durch einen Doppelschlag innerhalb von 34 Sekunden in der 47. Minute von Scott Perunovich und Brady Tkachuk stellten die tapfer kämpfenden US-Amerikaner die Partie auf Gleichstand. Da die Verlängerung keine Entscheidung brachte, musste das Shootout entscheiden. Dort trafen Bellows und Tkachuk, während alle Kanadier das Tor verfehlten bzw. am Torhüter Jake Oettinger scheiterten.

Vorschau: Schweiz trifft am Samstag auf Schweden

Nach ihrer 2:5-Niederlage am Donnerstag gegen Russland geht es für die Schweizer Junioren nach einem Tag Pause am Samstag um 20 MEZ gegen die starken Schweden um weitere Punkte in der Gruppe B. Die Skandinavier sind mit zwei Siegen und 9:2 Toren in das Turnier gestartet, so dass einige Arbeit auf die Jungs von Trainer Christian Wohlwend zukommt. Auf den Torhüter wird viel ankommen. Ob Philip Wuthrich erneut die erste Wahl des Trainers auf dieser Position ist oder der talentierte und mit 1,92 Meter ganze 10 cm größere, aber mit 17 Jahren noch sehr junge Akira Schmid eingesetzt wird?  

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.