Skip to main content

NHL Frank J. Selke Trophy Gewinner

Die defensivbesten Stürmer seit 1978

von NHL.com/de @NHLde

Die Frank J. Selke Trophy ist eine jährliche Auszeichnung, die "an den Stürmer, der am besten die defensiven Aspekte des Spiels verkörpert" ausgehändigt wird. Der Sieger wird in einer Abstimmung der Professional Hockey Writers' Association am Ende der regulären Saison ermittelt.

Die Trophäe wurde nach Frank J. Selke, dem früheren General Manager der Toronto Maple Leafs und Montreal Canadiens, benannt. Sie wurde erstmals nach der Saison 1977/78 überreicht.

Die Selke Trophy war die fünfte und letzte der wichtigsten individuellen NHL Awards, die eingeführt und nach einem General Manager und Eigentümer eines Original-Six-Teams benannt wurde; die anderen sind die Art Ross Trophy, Norris Trophy, Conn Smythe Trophy und der Jack Adams Award.

Der erste Empfänger der Selke Trophy war Bob Gainey von den Canadiens, der sie jeweils in den ersten vier Jahren ihrer Verleihung gewann. Gainey und Patrice Bergeron von den Boston Bruins sind die einzigen viermaligen Gewinner. Guy Carbonneau (Canadiens), Pavel Datsyuk (Detroit Red Wings) und Jere Lehtinen (Dallas Stars) gewannen die Selke jeweils drei Mal.

Spieler von den Red Wings und Canadiens haben die Selke jeweils sieben Mal gewonnen, die größte Anzahl aller Teams. Gainey und Carbonneau sorgten für alle sieben Auszeichnungen der Canadiens; Detroits Datsyuk, Sergei Fedorov (zwei), Steve Yzerman und Kris Draper haben zusammen sieben Mal seit 1994 gewonnen.

Frank J. Selke Trophy Gewinner
  • 2019: Ryan O'Reilly, St. Louis Blues
  • 2018: Anze Kopitar , Los Angeles Kings
  • 2017: Patrice Bergeron , Boston Bruins
  • 2016: Anze Kopitar, Los Angeles Kings
  • 2015: Patrice Bergeron, Boston Bruins
  • 2014: Patrice Bergeron, Boston Bruins
  • 2013: Jonathan Toews, Chicago Blackhawks
  • 2012: Patrice Bergeron, Boston Bruins
  • 2011: Ryan Kesler, Vancouver Canucks
  • 2010: Pavel Datsyuk, Detroit Red Wings
  • 2009: Pavel Datsyuk, Detroit Red Wings
  • 2008: Pavel Datsyuk, Detroit Red Wings
  • 2007: Rod Brind'Amour, Carolina Hurricanes
  • 2006: Rod Brind'Amour, Carolina Hurricanes
  • 2004: Kris Draper, Detroit Red Wings
  • 2003: Jere Lehtinen, Dallas Stars
  • 2002: Michael Peca, New York Islanders
  • 2001: John Madden, New Jersey Devils
  • 2000: Steve Yzerman, Detroit Red Wings
  • 1999: Jere Lehtinen, Dallas Stars
  • 1998: Jere Lehtinen, Dallas Stars
  • 1997: Michael Peca, Buffalo Sabres
  • 1996: Sergei Fedorov, Detroit Red Wings
  • 1995: Ron Francis, Pittsburgh Penguins
  • 1994: Sergei Fedorov, Detroit Red Wings
  • 1993: Doug Gilmour, Toronto Maple Leafs
  • 1992: Guy Carbonneau, Montreal Canadiens
  • 1991: Dirk Graham, Chicago Blackhawks
  • 1990: Rick Meagher, St. Louis Blues
  • 1989: Guy Carbonneau, Montreal Canadiens
  • 1988: Guy Carbonneau, Montreal Canadiens
  • 1987: Dave Poulin, Philadelphia Flyers
  • 1986: Troy Murray, Chicago Blackhawks
  • 1985: Craig Ramsay, Buffalo Sabres
  • 1984: Doug Jarvis, Washington Capitals
  • 1983: Bobby Clarke, Philadelphia Flyers
  • 1982: Steve Kasper, Boston Bruins
  • 1981: Bob Gainey, Montreal Canadiens
  • 1980: Bob Gainey, Montreal Canadiens
  • 1979: Bob Gainey, Montreal Canadiens
  • 1978: Bob Gainey, Montreal Canadiens

 

Mehrmalige Gewinner:
  • Patrice Bergeron (4)
  • Bob Gainey (4)
  • Guy Carbonneau (3)
  • Pavel Datsyuk (3)
  • Jere Lehtinen (3)
  • Rod Brind'Amour (2)
  • Sergei Federov (2)
  • Anze Kopitar (2)
  • Michael Peca (2)
Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.