Skip to main content

Gaudreau als Matchwinner in einem wahren Spiel-7-Krimi

Mit einem hart erarbeiteten Overtime-Erfolg gegen Dallas macht Calgary das Battle of Alberta in den Playoffs fix

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Gaudreau bringt Flames weiter

DAL@CGY, Sp7: Gaudreau erzielt Spiel-7-Siegtor in OT

R1, Sp7: Johnny Gaudreau holt sich einen Abpraller aus einem schlechten Winkel und schießt, wobei er Jake Oettinger am kurzen Eck erwischt

  • 00:31 •

Die Dallas Stars und die Calgary Flames schenkten sich auch in Spiel 7 der Erstrundenserie in den Stanley Cup Playoffs nichts. Beide Mannschaften kämpften verbissen um den Einzug in die zweite Runde. Am Ende setzten sich die Calgary Flames im Scotiabank Saddledome mit 3:2 nach Verlängerung durch und ließen die Massen in und vor der Halle jubeln.

Mehr anzeigen

Panarin lässt Rangers jubeln, Gaudreau macht Flames glücklich

New York und Calgary setzen sich in Spiel 7 ihrer Erstrundenserien jeweils in der Verlängerung durch

von Axel Jeroma @nhlde / NHL.com/de Freier Autor

Hochspannung herrschte am Sonntag bei den Showdowns der Erstrundenserien zwischen den New York Rangers und den Pittsburgh Penguins sowie den Calgary Flames und den Dallas Stars. Beide Gewinner standen erst in der Overtime fest. Am Ende setzten sich die Rangers mit 4:3 n. V. gegen die Penguins durch, während die Flames mit 3:2 n. V. gegen die Stars die Oberhand behielten.

Mehr anzeigen

Avalanche nutzen Pause zur mentalen Regeneration

Colorados Trainer Bednar erklärt, wie wichtig es sei, in der spielfreien Zeit den Druck zu nehmen, der auf den Spielern lastet

von Bernd Rösch @NHLde / NHL.com/de Freier Chefautor

Mit voll Stolz geschwellter Brust und viel Selbstvertrauen sehen die Colorado Avalanche ihrer Western Conference Zweitrundenserie gegen die St. Louis Blues entgegen. Per Sweep (4:0-Siege) gegen die Nashville Predators zogen die Avalanche am Montag vergangener Woche als erstes Team in die zweite Runde der Stanley Cup Playoffs 2022 ein. Die Blues folgten ihnen mit einem 5:1-Sieg in Spiel 6 gegen die Minnesota Wild am Donnerstag.

Mehr anzeigen

Panthers sehen Duelle gegen Lightning als Chance an

Trainer Brunette fordert Wachsamkeit von Anfang an gegen einen Gegner, der über eine Menge Playoff-Erfahrung verfügt

von Bernd Rösch / NHL.com/de Freier Chefautor

Als punktbestes Team der Liga und dem Gewinn der Presidents' Trophy zogen die Florida Panthers in die Stanley Cup Playoffs 2022 ein. In der Eastern Conference Erstrundenserie bezwangen sie die Washington Capitals mit 4:2-Siegen, wobei sie in der Serie bereits mit 1:2 hinten gelegen waren. Seit Samstagabend steht fest, ihr nächster Playoff-Gegner werden die Tampa Bay Lightning sein. Der amtierende Stanley Cup Sieger entschied Spiel 7 gegen die Toronto Maple Leafs mit 2:1 für sich.

Mehr anzeigen

Österreich schnuppert an Sensation, Schweiz mit deutlichem Erfolg

Das Team aus der Alpenrepublik hatte mit 2:0 geführt und unterliegt gegen USA in OT, Schweiz deklassiert verdient Dänemark

von Stefan Herget @nhlde / NHL.com/de Freier Chefautor

"Making Miracles" (Wunder bewirken) heißt das Motto dieser IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland, und Österreich war nahe an der ersten Sensation des Turniers. Sie unterlagen den USA nur knapp mit 2:3 nach Verlängerung. Die Schweiz beeindruckte am Abend mit einem deutlichen Erfolg gegen Dänemark und damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Mehr anzeigen

Gawanke und Reichel scheiden in Calder Cup Playoffs aus

Manitoba verliert Spiel 5 und IceHogs werden von Chicago gesweept, Peterka geht mit Americans in Führung

von NHL.com/de @NHLde

Aus für Leon Gawanke und Lukas Reichel in den Calder Cup Playoffs! Der Berliner Verteidiger scheiterte im entscheidenden Spiel 5 am Sonntag zu Hause mit seinen Manitoba Moose gegen die Milwaukee Admirals, indem sie mit 1:2 unterlagen. Der in Nürnberg geborene Reichel wurde mit den Rockford IceHogs von den favorisierten Chicago Wolves glatt in drei Spielen ausgeschaltet. Am Sonntag verloren die IceHogs wie schon in Spiel 2 mit 1:4. In Central Division Finale treffen die Admirals auf die Wolves.

Mehr anzeigen

Gründe für das Aus der Los Angeles Kings

Mangelnde Chancenverwertung, Special Teams gegen äußerst effektive Oilers und das Fehlen eines echten Snipers

von Bernd Rösch @nhlde / NHL.com/de Freier Chefautor

Für die Los Angeles Kings endete am Samstag in den Stanley Cup Playoffs 2022 der Traum vom dritten Stanley Cup Gewinn. Sie verloren mit 0:2 Spiel 7 der Western Conference Erstrundenserie gegen die Edmonton Oilers im Rogers Place von Edmonton. Die Kings hatten ihrem favorisierten Kontrahenten alles abverlangt und lagen in der Serie sogar zweimal, mit 1:0- und 3:2-Siegen, vorne. Trotz der Enttäuschung über das Playoff-Aus, blickte Kings-Kapitän Anze Kopitar auch mit einem gewissen Stolz auf die Saison 2021/22 zurück.

Mehr anzeigen

5 Aspekte: Crosby vor Comeback, Raffl sorgt für Torgefahr

Der Kapitän der Penguins könnte von einer Verletzung zurückkehren, der österreichische Stürmer steht vor einem persönlichen Rekord

von NHL.com/de @nhlde

Am Sonntag fallen die letzten beiden Entscheidungen in der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs. In Spiel 7 könnten drei verletzte Leistungsträger für die Pittsburgh Penguins zurückkehren, die sich vor den Comeback-Qualitäten der Rangers hüten müssen. Die Dallas Stars bauen im Duell mit den Calgary Flames auf Erfahrung und den Österreicher Michael Raffl, der zwei Punkte von einem persönlichen Rekord entfernt ist.

Mehr anzeigen

Maple Leafs fehlen die entscheidenden Zentimeter

Toronto begegnet den Lightning in der Erstrundenserie auf Augenhöhe, scheidet aber dennoch wieder früh aus

von Axel Jeroma @nhlde / NHL.com/de Freier Autor

Die Ernüchterung bei den Toronto Maple Leafs war groß am Samstagabend. "Wir sind es leid, uns so zu fühlen", entfuhr es Angreifer Mitchell Marner nach der 1:2-Heimniederlage gegen die Tampa Bay Lightning in Spiel 7 der ersten Runde in den Stanley Cup Playoffs. Wieder einmal muss die Mannschaft gleich nach der Auftaktserie der Endrunde die Spinde in der Kabine räumen und die Offseason einläuten. Die Gründe, warum dieses Jahr erneut nichts aus einem längeren Playoff-Run geworden ist, sind nicht leicht auszumachen. Vieles funktionierte in den Duellen mit den Lightning richtig gut. Dennoch gibt es Ursachen für das Scheitern.

Mehr anzeigen

Gründe für das Aus der Boston Bruins

Zu wenig Durchschlagskraft, kaum Secondary Scoring und zu viele Gegentore einer defensiv-eingestellten Verteidigung

von Christian Rupp @IamCR1 / NHL.com/de Freier Autor

Die Boston Bruins haben am Samstag in der PNC Arena Spiel 7 bei den Carolina Hurricanes knapp mit 2:3 verloren. In der Best-of-7-Serie der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs 2022 zogen die Bruins somit den Kürzeren (Endstand: 3:4). NHL.com/de blickt auf das Aus, die Gründe für das Scheitern und in die Zukunft.

Mehr anzeigen

Gereifte Oilers präsentieren sich bereit für mehr

Edmonton zeigt, dass es während der Serie gegen die Kings in allen Bereichen dazugelernt hat und verleiht seinem Titeltraum neue Kraft

von Robin Patzwaldt @RobinPatzwaldt / NHL.com/de Freier Autor

Sie haben es geschafft! Nachdem sie in der Best-of-7-Serie in der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs bereits mit 2:3-Siegen gegen die Los Angeles Kings im Hintertreffen gelegen waren, vollendeten die Edmonton Oilers und Leon Draisaitl am Samstag das Comeback mit einem 2:0-Heimsieg in der Rogers Arena. Nach dem 4:2-Erfolg in Spiel 6 am Donnerstag in Kalifornien fuhren sie ihren vierten Sieg ein.

Mehr anzeigen

Schweizer Fiala verzichtet wegen Vertragssituation auf WM-Teilnahme

Der Vertrag des Stürmers bei den Wild läuft aus, weswegen seine Einsätze beim Turnier mit einem Risiko verbunden wären

von Stefan Herget @nhlde / NHL.com/de Freier Chefautor

Kevin Fiala wird die Schweizer Nationalmannschaft bei der IIHF Eishockey Weltmeisterschaft 2022 in Finnland nicht verstärken. Aufgrund seiner aktuellen Vertragssituation bei den Minnesota Wild sieht er von einer WM-Teilnahme ab. Sein Arbeitspapier läuft aus, weswegen eine mögliche langfristige Verletzung schwerwiegende persönliche Konsequenzen für ihn hätte.

Mehr anzeigen

Mit Tampas Paul hatte in Spiel 7 gegen Toronto niemand gerechnet

Nicht zum ersten Mal in der Geschichte von entscheidenden Playoff-Spielen macht keiner der Star-Spieler den Unterschied

von Stefan Herget @NHLde / Freier Chefautor NHL.com/de

Paul schlägt zur Führung zu

TBL@TOR, Sp7: Paul bezwingt Campbell zur Führung

R1, Sp7: Nach einem Save von Andrei Vasilevskiy bezwingt Nick Paul Jack Campbell im Gegenschlag zur Führung der Lightning

  • 00:47 •

Zu einem einzigen Zeitpunkt der Best-of-7-Serie der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Eastern Conference zwischen den Tampa Bay Lightning und den Toronto Maple Leafs hatten die Titelverteidiger aus Tampa die Führung in der Serie inne. Sie haben den besten gewählt! Mit einem 2:1-Sieg in Spiel 7 in der Scotiabank Arena von Toronto am Samstag, gingen die Lightning erstmals und entscheidend mit 4:3 in der Serie in Führung und ziehen in die zweite Runde ein.

Mehr anzeigen

Draisaitl und Oilers setzen sich wie Carolina und Tampa Bay durch

Der Kölner zieht mit Edmonton in die zweite Runde ein, Niederreiter kommt mit Carolina weiter, Tampa wirft Toronto raus

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Am Samstag stand in drei Serien der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs das entscheidende Spiel 7 an. Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers setzten sich dabei gegen die Los Angeles Kings durch, um in die zweite Runde einzuziehen. Die Carolina Hurricanes warfen dank drei Punkten von Max Domi die Boston Bruins aus dem Rennen und Nicholas Paul schoss die Tampa Bay Lightning gegen die Toronto Maple Leafs weiter.

Mehr anzeigen

Lindholm von den Flames verbreitet Zuversicht

Der Center ist fest vom Heimsieg in Spiel 7 gegen die Stars überzeugt und nennt die Gründe

von Axel Jeroma @nhlde / NHL.com/de Freier Autor

Elias Lindholm von den Calgary Flames ist zuversichtlich, dass die Mannschaft am Sonntag in Spiel 7 der Erstrundenserie in den Stanley Cup Playoffs gegen die Dallas Stars gewinnt. "Wir haben das ganze Jahr über gut gespielt und verfügen über viel Talent, eine Menge Charakter und einen der besten Torhüter der Liga. Und wir haben Heimrecht", listete er zur Begründung auf.

Mehr anzeigen

Capitals können enge Partien nicht gewinnen und scheitern an Florida

Für die Veteranen aus Washington endet die Saison durch eine erneute Heimniederlage gegen die Panthers

von Christian Göbel / NHL.com/de Freier Autor

Spielbericht: FLA 4, WSH 3 - F/OT

Panthers 1. Seriensieg seit 1996 mit Sieg in Spiel 6

Panthers gewinnen Spiel 6 in Overtime 4:3 nach Claude Girouxs 3-Punkte-Abend, Carter Verhaeghes Siegtor und Sergei Bobrovskys 34 Saves.

  • 05:04 •

Für die Washington Capitals endete die Saison 2021/22 am Freitagabend, nachdem sie in Spiel 6 der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs den Florida Panthers in der heimischen Capital One Arena mit 3:4 nach Verlängerung unterlagen. Die Capitals waren damit die einzige Mannschaft, die am Freitag nicht das entscheidende Spiel 7 erzwingen konnte.

Mehr anzeigen

Crosby trainiert und arbeitet auf Einsatz in Spiel 7 hin

Der Kapitän steht den Penguins beim Showdown gegen die Rangers möglicherwiese wieder zur Verfügung

von Axel Jeroma @nhlde / NHL.com/de Freier Autor

Die Pittsburgh Penguins können im entscheidenden Spiel 7 ihrer Erstrundenserie der Stanley Cup Playoffs gegen die New York Rangers möglicherweise wieder auf Sidney Crosby zurückgreifen. Der Kapitän war bei der Trainingseinheit am Samstagvormittag dabei und macht nach Aussage von Trainer Mike Sullivan erkennbar Fortschritte. In Spiel 6 hatte er wegen einer Verletzung gefehlt.

Mehr anzeigen
Buffalo Sabres

Hattrick von Peterka führt Rochester zum Sieg in Spiel 2

Americans gleichen Serie gegen Utica dank der drei Tore des Deutschen aus, Reichel verliert mit Rockford auch Spiel 2

von NHL.com/de @NHLde

Die Rochester Americans konnten am Samstag ihre Best-of-5-Serie im Central Division Halbfinale gegen die favorisierten Utica Comets auswärts auf 1:1 ausgleichen. JJ Peterka erzielte nach 1:29 Minuten in der Overtime sein drittes Tor des Spiels und sicherte den Americans damit einen 4:3-Sieg in Spiel 2.

Mehr anzeigen

Gawanke und die Moose erkämpfen sich den Showdown

Spiel 5 in den Calder Cup Playoffs zwischen Manitoba und Milwaukee muss die Entscheidung bringen

von Axel Jeroma @nhlde / NHL.com/de Freier Autor

Leon Gawanke und die Manitoba Moose haben ihre Serie in den Calder Cup Playoffs gegen die Milwaukee Admirals zum 2:2 ausgeglichen. Am Freitag landeten sie in den Central Division Semifinals einen fulminanten 7:3-Heimsieg in Spiel 4 und erkämpften sich somit den Showdown in der Best-of-5-Serie vor eigenem Publikum. Spiel 5 zwischen beiden Teams geht am Sonntag erneut im Canada Life Center in Winnipeg über die Bühne.

Mehr anzeigen

Diese Rangers darf man nicht vorzeitig abschreiben

Die Playoff-Serie gegen die Penguins geht in die entscheidende siebte Runde, nachdem New York erneut Comeback-Qualität zeigte

von Bernd Rösch @nhlde / NHL.com/de Freier Chefautor

Ein Spiel 7 oder Nichts lautete das Motto für die New York Rangers vor Spiel 6 der Eastern Conference Erstrundenserie in den Stanley Cup Playoffs 2022 gegen die Pittsburgh Penguins am Freitag. Alles oder Nichts heißt es nun bei 3:3-Seriengleichstand sowohl für die Rangers als auch für die Penguins, nachdem ihr jüngstes Aufeinandertreffen in der PPG Paints Arena von Pittsburgh mit 5:3-Toren zu Gunsten der Gäste ausging.

Mehr anzeigen

Raffl bei Stars-Erfolg in Spiel 6 entscheidender Faktor

Der Österreicher kann beim 4:2-Sieg mit einem Tor, einer Vorlage und viel Kampf überzeugen und sorgte so für ein siebtes Aufeinandertreffen

von Christian Göbel / NHL.com/de Freier Autor

Raffl baut Führung aus

CGY@DAL, Sp6: Raffl haut den freien Puck rein

R1, Sp6: Michael Raffl läuft zum Tor, drückt den Puck über die Torlinie und baut die Führung auf 2:0 im 2. Drittel aus.

  • 00:49 •

Für die Dallas Stars stand am Freitag die Saison auf dem Spiel. In der Serie der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs lagen die Stars gegen die Calgary Flames mit 2:3 zurück und mussten eine Niederlage verhindern, wollten sie sich nicht in die Sommerpause verabschieden. Vor einem frenetischen Heimpublikum gelang Dallas der so wichtige 4:2-Erfolg, der die Serie zurück nach Calgary schickte.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.