Skip to main content

MacKinnon, Avalanche einigen sich auf 7 Jahre

NHL.com @NHLdotcom

Stürmer Nathan MacKinnon hat am Freitag bei der Colarado Avalanche einen Siebenjahresvertrag unterzeichnet. Der Kontrakt gilt bis zum Ende der Saison 2022-23. Zu den finanziellen Aspekten machten die Avalanche-Verantwortlichen keine Angaben. Laut General Fanager verdient MacKinnon pro Jahr 6,3 Millionen US-Dollar.

Der 20-Jährige war in der abgelaufenen Saison mit 52 Punkten (21 Toren, 31 Vorlagen) in 72 Begegnungen drittbester Spieler von Colorado. „Mit Nathan einen über mehrere Jahre laufenden Vertrag abzuschließen, hatte oberste Priorität“, sagte General Manager Joe Sakic. „Er wird in den nächsten Jahren ein wichtiger Teil unseres Teams sein.“ MacKinnon war Restricted Free Agent.

Der Nummer-eins-Pick beim NHL Draft 2013 gewann im darauffolgenden Jahr die Calder Trophy als bester NHL-Rookie. Mit 18 Jahren und 224 Tagen war er der jüngste Spieler, der diesen Award bekam. Zudem wurde er ins All-Rookie-Team der NHL aufgenommen. In 82 Partien während der Hauptrunde 2013-14 kam MacKinnon auf 63 Punkte (24 Tore, 39 Vorlagen). In den sieben folgenden Playoff-Spielen erzielte er 10 Punkte (2 Tore, 8 Assists).

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.