Skip to main content

James Reimer geht für fünf Jahre nach Florida

NHL.com @NHL

Torwart James Reimer unterschrieb am Freitag einen Vertrag für fünf Jahre bei den Florida Panthers.

Reimer hatte in seinen sechs Saison bei den Toronto Maple Leafs Höhen und Tiefen, spielte aber eine wichtige Rolle für die San Jose Sharks, nachdem sie ihn am 27. Februar geholt hatten. Er gab Trainer Peter DeBoer die Möglichkeit dem ersten Torhüter Martin Jones eine wohlverdiente Pause zu gönnen und kam auf eine Statistik von 6-2-0 in acht Spielen, bei einem Gegentorschnitt von 1,62 und einer Fangquote von 93,8%. Drei seiner Siege waren Shutouts.

Reimers Leistung erlaubte DeBoer Jones gegen Ende der Saison nicht zu verheizen und seine Stärke stieß sogar eine kurze Diskussion um den ersten Platz im Tor an. Am Ende wurde Jones in den Playoffs eingesetzt und brachte die Sharks ins Playofffinale. Reimer spielte in San Joses 24 Playoffspielen 29 Minuten.

Reimer machte nie mehr als die 40 regulären Saisonspiele in einer Saison, die er 2015-16 erreichte und sein Gegentorschnitt von 2,31 war eine persönliche Bestleistung. Er spielte bei Toronto gut (11-12-7. 2,49 Gegentore, %91,8% Fangquote), bevor er abgegeben wurde. Seine Leistung in seiner letzten Saison bei den Leafs und seiner kurzen Phase bei den Sharks waren eine echte Empfehlung für sein erstes Mal als UFA.

Mehr anzeigen