Skip to main content

Jagr mit Rekord an einem erinnerungswürdigen Abend

von Alain Poupart / NHL.com

SUNRISE, Fla. — Jeder von Jaromir Jagrs Teamkollegen von den Florida Panthers stoppte einzeln in seiner Ecke der Kabine, um seinem neuesten Meilenstein zu würdigen.

Jagr trug das mittlerweile berühmte „Spacey in Space“ Sweatshirt, das dem wertvollsten Spieler des Spiels nach Meinung der Spieler nach ihrem 3-1 Sieg gegen die Winnipeg Jets verliehen wurde. In seiner Hand war der Puck mit der Markierung 742, der ihn dafür ehrte Brett Hull am dritten Platz in der ewigen Torschützenliste der NHL überholt zu haben.

„Es war besonders“, sagte Torhüter Roberto Luongo. „Er flog richtig heute Abend. Ihr könnt das schreiben, dass er Top war bei jedem Spielzug, Chancen kreierte, sich gut bewegte. Es ist möglicherweise eines seiner besten Spiele des Jahres gewesen, denke ich.“

“Es macht Spaß, bei so etwas dabei zu sein.”

Jagr überholte Hull mit den 741. und 742. Toren seiner Karriere, indem er im zweiten Drittel zum 1-1 ausglich und das 2-1 im dritten Drittel besorgte.

Jagr sagte, dass seine Tore geholfen hätten, das Spiel zu gewinnen, was für ihn das Wichtigste gewesen wäre.

“Ich denke nicht wirklich darüber nach, um ehrlich zu sein”, sagte Jagr. „Ich denke nicht, dass ich die letzten Spiele gut gespielt habe, also wollte ich sicher gehen, dass ich heute etwas besser spiele. Ich hatte ein besseres Gefühl heute. Ich bin erfreut, dass ich dem Team helfen konnte zu gewinnen.“

Jagr begann die Saison auf dem fünften Platz in der ewigen Torschützenliste mit 722 Toren und überholte zuvor bereits Marcel Dionne (731) auf seinem Weg an Hull vorbei.

Der nächste in der Liste ist Gordie Hoew mit 801. Wayne Gretzky ist der ewige Beste mit 894 Toren.

Jagr hat drei Tore in den vergangenen drei Spielen, nachdem er am Montag 44 Jahre alt wurde. Er und Howe sind die einzigen Stürmer, die nach ihrem 44. Geburtstag ein Tor in der NHL erzielen konnten.

“Als ich zu meinem 44. Geburtstag einen Geburtstagskuchen bekam, hatte ich den Wunsch, ich sagte ich wünsche mir, dass ich weiter Tore schieße“, sagte Jagr, dessen 1.845 Punkte in seiner Karriere fünf Zähler hinter Howe für den dritten Platz in der ewigen Bestenliste bedeuten. „Bis jetzt hat es geklappt, also werde ich vielleicht Gordie erreichen und vielleicht Wayne Gretzky auch, wer weiß?“

Jagr zog mit Hull gleich, als er einen Pass von Verteidiger Dmitry Kulikov abfälschte und überholte ihn mit einem Tor vor dem Gehäuse stehend, nachdem er einen Pass von Jussi Jokinen bekam.

„Ich konnte nicht davon träumen, in erster Linie in der selben Mannschaft mit ihm zu spielen und dann auch noch den Assist zu diesem geschichtsträchtigen Tor zu lifern“, sagte Kulikov. “Es ist wirklich besonders.”

“Er ist ein unglaublicher Spieler, in erster Linie. Ich denke, wir alle wussten, dass es früher oder später passieren würde, weil er so gut vor dem Tor ist und den Puck so gut schießen kann. Es war nur eine Frage der Zeit bis er die 741 erreichen würde … es ist eine besondere Marke. Ich freue mich für ihn und es ist besonders Bestandteil dieser Mannschaft zu sein und im selben Team wie er zu spielen.“

Die Panthers würdigten jedes von Jagrs Toren mit einer Verkündigung begleitet von einer Einblendung von ihm auf der Bank. Jagr stand beide Male auf und winkte mit dem linken Arm, um den Applaus des Publikums zu erwidern.

„Er war unbeschreiblich“, sagte Stürmer Reilly Smith, der das Siegtor im dritten Drittel erzielte. “Ich war in der Lage ein bisschen mit ihm in Dallas zu spielen (während der Saison 2012-13). Natürlich, seine Arbeitsauffassung ist wirklich beeindruckend. Es macht Spaß mit ihm zu spielen. Jeden Tag, den er hier her kommt, hat er ein Lachen im Gesicht. Er ist ein toller Mannschaftskollege und es ist besonders ihn hier zu haben.“

Jagr letzter Meilenstein war am selben Abend, als die Mannschaftskollegen Michael Matheson und Kyle Rau ihren eigenen Meilenstein aufstellten, indem sie ihr erstes NHL-Spiel absolvierten.

„Nicht viele Leute können sagen, dass sie auf dem Eis standen und Zeuge von Geschichte wurden“, sagte Rau. “Ich bin sehr, sehr glücklich, dabei gewesen zu sein. Es war ein besonderer Moment für ihn und auch für mich.”

Mehr anzeigen