Skip to main content

Interimscoach Peter Horachek von Traineraufgaben entbunden

NHL.com @NHL

Die Florida Panthers haben Coach Peter Horachek gefeuert, das gab am Dienstag Vizepräsident und General Manager Dale Tallon bekannt.

"Peter hat seit seinem Amtsantritt als Interimstrainer im November gewissenhaft gearbeitet, aber nun haben wir das Gefühl, dass es die richtige Zeit und notwendig ist für eine Richtungsänderung und für frischen Wind hinter der Trainerbank zu sorgen", sagte Tallon. Wir werden uns umgehend ausführlich auf die Suche nach einem neuen und erfahrenen Trainer für unsere Franchise machen, der die Panthers zukünftig zu Erfolgen führen wird. Wir bedanken uns noch einmal bei Peter für die harte Arbeit und die Dienste die er geleistet hat und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Beste."

Horachek übernahm den Posten als Interimstrainer nachdem Kevin Dineen am 8. Nov. beurlaubt worden war und führte die Panthers auf den 15. Platz in der Eastern Conference mit einer Bilanz von 26-36-4. Bevor er zu den Panthers kam trainierte Horachek das American Hockey League Farmteam der Panthers, die San Antonio Rampage.

Mehr anzeigen