Skip to main content

Hvězdami týdne jmenováni Parise, Elliott a Kessel

NHL.com @NHL

NEW YORK -- Minnesota Wild Linksaußen Zach Parise, St. Louis Blues Torhüter Brian Elliott und Pittsburgh Penguins Rechtsaußen Phil Kessel wurden zu den Drei Stars der NHL in der Woche bis 27. März ernannt.

ERSTER STAR – ZACH PARISE, LW, MINNESOTA WILD

Parise führt die NHL mit fünf Toren und teilt sich die Ligaführung mit sieben Punkten in drei Auftritten und half den Wild (37-28-11, 85 Punkte) die Siegesserie auf einen Saisonhöhepunkt von fünf Spielen und den Weg zurück auf den letzten Playoffplatz in der Western Conference. Er erreichte einen Assist in einem 2-1 Sieg über die Los Angeles Kings am 22. März. Parise verbuchte dann 3-1—4, inklusive seinem fünften Karriere-Hattrick und die Liga anführenden Drei der Saison, in einem 6-2 Triumph über die Calgary Flames am 24. März. Er beendete die Woche mit einem Doppelpack, inklusive des Siegtreffers, in einem 4-0 Sieg über die Colorado Avalanche am 26. März. Der 31-jährige in Minneapolis gebürtige Parise führt die Wild mit 24 Toren in 65 Spielen dieser Saison (24-25—49), die achte 20 Tore Spielzeit seiner Karriere und dritte in Serie, an.

ZWEITER STAR – BRIAN ELLIOTT, G, ST. LOUIS BLUES

Elliott stoppte alle 52 auf ihn abgegebenen Schüsse bei zwei Auftritten und half den Blues (45 22-9, 99 Punkte) ihre Shutout Serie zu einem Franchiserekord von vier Spielen auszubauen und zum fünften Mal in Folge die Playoffs zu erreichen. Er machte 37 Saves in einem 1-0 Sieg über die San Jose Sharks am 22. März, gefolgt von 15 Saves in einem 4-0 Sieg gegen die Vancouver Canucks am 25. März. Damit stellte Elliott eine Karriere-Bestleistung mit drei Shutouts in Folge ein – ein Lauf, den er zuletzt vom 7. bis 11. April 2013 erreichte. Der 30-jährige in Newmarket, Ontario, gebürtige Elliott – der eine Bilanz von 20-7-6 mit vier Shutouts in 37 Auftritten dieser Saison hat – führt die NHL mit einem Gegentorschnitt von 1,95 und 93,4 Prozent Fangquote in 2015-16 an.

DRITTER STAR – PHIL KESSEL, RW, PITTSBURGH PENGUINS

Kessel teilt sich die Ligaführung in Assists (5) und Punkten (7) und half den Penguins (42-25-8, 92 Punkte) zwei ihrer drei Auftritte zu gewinnen und die Woche am dritten Platz in der Metropolitan Division zu beenden. Nach einer 3-0 Niederlage gegen die New Jersey Devils am 24. März, setzte Kessel eine Karriere-Bestleistung bei den Assists (4) und Punkten (5) in einem Spiel beim 7-2 Triumph über die Detroit Red Wings am 26. März. Er verbuchte dann 1-1—2, inklusive einem Assist beim Tor in der Verlängerung beim 3-2 Sieg gegen die New York Rangers am 27. März. Der 28-jährige in Madison, Wis., gebürtige Kessel hat eine Bilanz von 23-31—54 in 75 Auftritten dieser Saison, seine achte 50 Punkte Saison in Serie.

Mehr anzeigen