Skip to main content

Grabner fällt mit Gehirnerschütterung aus

NHL.com @NHLdotcom

New York Islanders Stürmer Michael Grabner fällt mit einer Gehirnerschütterung auf unbestimmte Zeit aus und das Team verkündete am Mittwoch, dass es keinen Zeitplan für eine Rückehr von ihm geben würde.

Grabner verletzte sich im zweiten Drittel beim 7-4 Sieg der Islanders gegen die Vancouver Canucks am Montag, als er mit Canucks Verteidiger Christopher Tanev zusammenstieß.

In 63 Spielen dieser Saison kam Grabner bisher auf 12 Tore und 13 Assists. Er ist mit anderen zusammen auf dem dritten Platz in der gesamten Liga mit drei Unterzahltreffern.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.