Skip to main content

Flames Verteidiger Wideman 20 Spiele Sperre

NHL.com @NHL

NEW YORK -- Die National Hockey League hat heute bekanntgegeben, dass Calgary Flames Verteidiger Dennis Wideman für 20 Spiele ohne Bezahlung wegen eines Vergehens gegen Regel 40 (Physische Gewalt gegen Offizielle) während des NHL Spiels Nr. 742 in Calgary am Mittwoch, den 27. Jan., suspendiert wurde.

Der Vorfall ereignete sich nach 11:19 Minuten im zweiten Drittel.

Nach den Regeln des Collective Bargaining Agreement und basierend auf sein durchschnittliches Gehalt, erhält Wideman eine Geldstrafe von $564.516,20. Das Geld geht an den Players' Emergency Assistance Fund.

Mehr anzeigen