Skip to main content

Flames feuern Bob Hartley nach vier Spielzeiten

NHL.com @NHL

Die Calgary Flames haben Trainer Bob Hartley am Dienstag gefeuert.

Die Flames beendeten in dieser Saison die Pacific Division als Fünfter, nachdem sie in 2014-15 in die Stanley Cup Playoffs eingezogen waren.

In vier Spielzeiten mit den Flames erreichte Hartley eine Bilanz von 134-135-25 mit einer Playoff Teilnahme.

In 13 Spielzeiten als Trainer der Flames, Colorado Avalanche und Atlanta Thrashers kommt Hartley auf eine Bilanz von 463-361-59 mit 61 Unentschieden in 944 Spielen. Er führte die Avalanche zum Stanley Cup Gewinn in 2001.

Die Flames gaben außerdem bekannt, dass Assistenztrainer Jacques Cloutier ebenfalls gefeuert wurde.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.