Skip to main content

Einjahresvertrag für Plachta bei den Coyotes

NHL.com @NHL

GLENDALE, ARIZONA – Arizona Coyotes General Manager Don Maloney gab am Donnerstag bekannt, dass sich die Coyotes mit dem deutschen Stürmer Matthias Plachta auf einen Entry-Level Contract geeinigt haben. Die Laufzeit des Vertrages beträgt ein Jahr. Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben.

"Matthias ist ein großer, begabter Außenstürmer, der in der Deutschen Eishockeyliga eine gute Saison gespielt hat", sagte Maloney und fügte hinzu, dass sie sich darauf freuen seine Entwicklung in ihrer Organisation weiterzuverfolgen.

Dem 24-jährigen Plachta gelangen vergangene Saison bei den Adler Mannheim (DEL) 14 Tore und 21 Vorlagen in 47 Spielen. In 15 Playoffpartien brachte er es auf fünf Tore und vier Assists.

Bei den Phoenix Coyotes trifft der in Freiburg geborene Flügelstürmer auf seinen Nationalmannschaftskollegen Tobias Rieder.

Mehr anzeigen