Skip to main content

Edmonton Oilers gewinnen die NHL Draft Lottery 2015

NHL.com @NHL

Die Edmonton Oilers haben am Samstag die NHL Draft Lottery gewonnen und werden damit beim NHL Draft 2015 den ersten Zug haben. Der Draft findet vom 26.-27. Juni im BB&T Center von Sunrise, Fla. statt.

Die Oilers beendeten die reguläre Saison 2014/15 auf dem 28. Platz und hatten eine Gewinnchance von 11.5 Prozent. Edmonton, das in den vergangenen sechs Jahren viermal den Top Draft Pick hatte, verpasste neunmal in Folge die Playoffs. Vermutlich werden sie sich für Center Connor McDavid von den Erie Otters in der Ontario Hockey League entscheiden. Er ist vom NHL Central Scouting Büro an Nummer 1 der Spieler aus Nordamerika gelistet. In 47 Spielen brachte er es auf 44 Tore und 120 Scorerpunkte.

Den zweiten Zug erhalten die Buffalo Sabres, die als schlechtestes Team die Saison abgeschlossen hatten. Ihre Gewinnchance betrug 20 Prozent. Den dritten Pick bekommen die Arizona Coyotes. Ihr Chance betrug als Vorletzte der Saison 2014/15 13,5 Prozent.

An der Auslosung nahmen jene 14 NHL Teams teil, die sich nicht für die Stanley Cup Playoffs qualifiziert haben. Die weiteren Mannschaften waren die Toronto Maple Leafs (9,5%), Carolina Hurricanes (8,5%), New Jersey Devils (7,5%), Philadelphia Flyers (6,5%), Columbus Blue Jackets (6%), San Jose Sharks (5%), Colorado Avalanche (3,5%), Florida Panthers (3%),

Dallas Stars (2,5%), Los Angeles Kings (2%) und die Boston Bruins (1%).

Die Zugreihenfolge beim NHL Draft 2015 lautet:

1. Edmonton Oilers

2. Buffalo Sabres

3. Arizona Coyotes

4. Toronto Maple Leafs

5. Carolina Hurricanes

6. New Jersey Devils

7. Philadelphia Flyers

8. Columbus Blue Jackets

9. San Jose Sharks

10. Colorado Avalanche

11. Florida Panthers

12. Dallas Stars

13. Los Angeles Kings

14. Boston Bruins

Mehr anzeigen