Skip to main content

Die wichtigsten Fragen über das Las Vegas Team

NHL.com @NHL

Die NHL hieß am Mittwoch das neuste Mitglied der Liga, die Las Vegas Franchise, Willkommen.

Hier kommt alles, was du über die 31. Franchise der NHL wissen musst:

War die Las Vegas Franchise das einzige zugelassene Erweiterungsteam?: Ja. Die Bewerbung von Quebec City wurde verschoben und im jüngsten Erweiterungsprozess nicht berücksichtigt. Die NHL kündigte jedoch an, dass die Kandidatur von Quebec City zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgegriffen werden könnte.

Wann wird die Las Vegas Franchise den NHL Spielbetrieb aufnehmen?: Die Las Vegas Franchise wird zur Saison 2017-18 starten.

Hat das Team bereits einen Namen oder Logo?: Nein. Der Haupteigentümer des Teams, Tom Foley sagte, dass er hofft, dass mit Beginn der Saison 2016-17 eine Entscheidung über Name, Logo und Farbschema getroffen werden kann.

In welcher Conference und Division wird Las Vegas eingruppiert werden?: Die Las Vegas Franchise wird der 15. Teilnehmer der Western Conference und der achte Teilnehmer in der Pacific Division werden.

Wird die sich die Conference Einteilung durch den Beitritt der Las Vegas Franchise ändern?: Nein. Die aktuelle Besetzung mit 16 Teams im Osten wird bleiben; der Westen wird auf 16 Teams ansteigen. Zwar werden einige kleinere Änderungen im Spielplan vorgenommen, doch wird es keine großen Änderungen zur aktuellen Einteilung geben.

Wie wird das Team zu Beginn seinen Kader füllen?: Die Franchise erhält ihre ersten Spieler durch einen Expansion Draft, der in einer 48-Stunden Periode im Juni stattfinden wird. Der 30-Mann umfassende Kader wird am 21. Juni 2017 vermeldet.

Welche Spieler werden im Expansion Draft verfügbar sein?: Jedes der 30 NHL Teams wird zwei Optionen haben, seine Spieler aus dem Kader zu schützen. Die Teams können sieben Stürmer, drei Verteidiger und einen Torhüter bzw. acht Feldspieler (Stürmer und Verteidiger) und einen Torhüter schützen. Spieler mit Wechselschutzklauseln im Vertrag, müssen von ihrem Team geschützt werden.

Welche Spieler sind befreit, von der Las Vegas Franchise gedraftet werden zu können?: Alle Spieler in ihrer ersten oder zweiten Profisaison und alle gedrafteten Talente, die noch mit keinem Vertrag ausgestattet sind, müssen nicht geschützt werden.

Wie viele Spieler wird jedes Team beim Expansion Draft verlieren?: Jedes Team wird einen Spieler an die Las Vegas Franchise verlieren.

Gibt es eine Beschränkung darüber, wie viele Spieler Las Vegas auf einer Position wählen darf?: Ja. Las Vegas muss mindestens 14 Stürmer, nein Verteidiger und drei Torhüter auswählen. Zwanzig beim Expansion Draft ausgewählte Spieler müssen einen über die Saison 2017-18 laufenden Vertrag aufweisen. Schlussendlich müssen die gesamten Gehälter der 30 Spieler zusammen mindestens 60 Prozent der Salary Cap Obergrenze der Vorsaison betragen.

Kann Las Vegas einen im Expansion Draft gewählten Spieler rauskaufen?: Bis zum Sommer nach der ersten gespielten Saison von Las Vegas, kann kein Buyout eines beim Draft gezogenen Spielers durchgeführt werden.

Wann wird Las Vegas beim NHL Draft teilnehmen?: Las Vegas wird Teilnehmer beim NHL Draft 2017 in Chicago sein.

Wann wird Las Vegas beim NHL Draft 2017 ziehen dürfen?: Las Vegas wird die gleichen Chancen bei der NHL Draft Lottery 2017 haben, wie die drei schlechtesten Teams der 2016-17 Hauptrunde. Die Position von Las Vegas in der ersten Runde des Draft 2017 wird bei der NHL Draft Lottery 2017 ermittelt und im Ergebnis wird Las Vegas mindestens der sechste Zug erteilt. Nach der ersten Runde wird Las Vegas in jeder Runde an dritter Stelle ziehen.

Mehr anzeigen