Skip to main content

Coach Glen Gulutzan hat Playoffs im Visier

von Brian Compton / NHL.com

Nach dem NHL Draft und spektakulären Spielerwechseln während der Free Agency Phase, wirft NHL.com zu Beginn der Sommerpause einen Blick darauf, wo die Teams stehen.


Die Calgary Flames überraschten vor zwei Jahren nicht nur mit dem Einzug in das Stanley Cup Finale, sie erreichten sogar die zweite Runde in der Western Conference.

Aber in 2015-16 ging es für die Flames wieder einen Schritt zurück. Sie beendeten die Saison auf dem fünften Rang in der Pacific Division und verpassten den Playoffeinzug. Dieses Abschneiden kostete Bob Hartley am 3. Mai den Job.

Nach einer ausgiebigen Suche nach Ersatz wurde am 17. Juni Glen Gulutzan verpflichtet. Gulutzan arbeitete die vergangenen drei Spielzeiten als Co-Trainer der Vancouver Canucks und trainierte von 2011 bi 2013 die Dallas Stars.

Doch Gulutzan wird nicht das einzige neue Gesicht in Calgary sein. Mit Brian Elliott von den St. Louis Blues verpflichteten die Flames eine neue Nummer 1. Am 1. Juli nahmen sie den unrestricted Free Agent Stürmer Troy Brouwer unter Vertrag.

Das ist der aktuelle Stand bei den Flames:

WICHTIGSTE NEUZUGÄNGE: Brian Elliot, G: Beim Draft 2016 in Buffalo sicherten sie sich einen neuen Nr. 1 Torhüter, nachdem sie Elliott gegen zwei Draft Picks mit den Blues tauschten. Elliott, 31, beendete die vergangene Saison mit einer 23-8-6 Bilanz, musste im Schnitt 2,07 Tore hinnehmen und hielt durchschnittlich 93 % aller Schüsse. … Troy Brouwer, F: Brouwer erzielte in der abgelaufenen Spielzeit in 82 Spielen für die Blues 18 Tore und 21 Assists. Zuvor ging er vier Saisons lang für die Washington Capitals auf Torejagd. Brouwer unterschrieb am 1. Juli einen Vierjahresvertrag bei den Flames. … Chad Johnson, G: Mit Johnson, der am 1. Juli einen Einjahresvertrag unterschrieb, sicherten sich die Flames einen Ersatzkeeper. In der vergangenen Spielzeit lief Johnson in 45 Spielen (Karrierehöchstwert) für die Buffalo Sabres auf. Seine Bilanz lag bei 22-16-4, seine GAA bei 2,36 und seine Save Percentage bei 0,920.

WICHTIGSTE ABGÄNGE: Jonas Hiller, G: Hiller wird in seine Heimat zurückkehren und unterschrieb bereits im April einen Dreijahresvertrag beim EHC Biel-Bienne. Nachdem er sieben Jahre lang bei den Anaheim Ducks unter Vertrag stand, hütete er in den vergangenen beiden Spielzeiten das Tor der Flames. … Joe Colborne, F: Die Flames verzichteten darauf, Colborne ein qualifizierendes Angebot zu unterbreiten und er entschied sich am 1. Juli dafür, als unrestricted Free Agent zu den Colorado Avalanche zu wechseln. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Colborne in 73 Partien für die Flames 19 Tore (Karrierehöchstwert).

IM BLICKPUNKT: Matthew Tkachuk, F: Der Sprössling des ehemaligen NHL Powerforward Keith Tkachuk und Erstrunden Pick der Flames (Nr. 6) lief in der abgelaufenen Saison 57 Mal für London in der Ontario Hockey League auf und erzielte dabei 30 Tore sowie 77 Vorlagen. Unter Umständen schicken die Flames den Prospect für eine weitere Saison nach London, der 18-jährige wird jedoch auf jeden Fall im Trainingscamp erwartet. … Emile Poirer, F: Calgarys Erstrundenpick (Nr. 22) beim NHL Draft 2013 kommt aus seiner zweiten Saison in der American Hockey League. Dort erzielte er in 60 Spielen für Stockton zwölf Tore und 17 Assists. … Rasmus Andersson, D: Der Zweitrundenpick (Nr. 53) von 2015, ein 97 kg schwerer und 1,85 cm großer Verteidiger, erzielte in 64 Partien für Barrie in der OHL 60 Punkte und eine Plus-34 Quote.

WAS DIE FLAMES NOCH BRAUCHEN: Brouwer war eine gute Verpflichtung. Er bringt Führungsstärke und Druck für das Powerplay in das Team. Doch die Flames könnten zusätzlich noch einen weiteren Top-Six Stürmer gebrauchen, der ihnen die Chancen auf eine Playoffrückkehr festigt. Linksaußen Shinkaruk deutete zwar schon seine Qualitäten an, – in 62 AHL Spielen erzielte er 27 Tore – doch würde man ihm zu viel aufbürden, wenn man ihn in diesem Herbst bereits in eine zweite Reihe stecken würde.

VORAUSSICHTLICHER KADER

Johnny Gaudreau - Sean Monahan - Alex Chiasson

Hunter Shinkaruk - Sam Bennett - Troy Brouwer

Lance Bouma - Mikael Backlund - Michael Frolik

Micheal Ferland - Matt Stajan - Brandon Bollig

Mark Giordano - Dougie Hamilton

TJ Brodie - Deryk Engelland

Jyrki Jokipakka - Dennis Wideman

Brian Elliott

Chad Johnson

Mehr anzeigen