Skip to main content

Penguins-Kader erstmals in der Saison 2021/22 vollzählig

Nach Verletzungs- und COVID-Sorgen konnte Pittsburgh beim Training am Mittwoch erstmals in der Spielzeit auf einen Kader ohne Ausfälle zurückgreifen

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Für die Pittsburgh Penguins gab es am Mittwoch eine Premiere in der laufenden NHL-Saison 2021/22. Die Penguins konnten beim Training erstmals auf alle ihre Akteure zurückgreifen und damit in voller Besetzung trainieren. Möglich wurde das durch die Rückkehr von Danton Heinen, Zach Aston-Reese und Casey DeSmith. Alle drei konnten nach überstandenem COVID-19-Protokoll wieder zur Mannschaft zurückkehren und den Kader so komplettieren.

Mehr anzeigen

Hurricanes als Spielverderber nach O'Ree-Banner-Zeremonie

Boston und Rask erleben nach der Ehrung des ehemaligen Spielers einen schwarzen Tag und werden von Carolina dominiert

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Hurricanes schlagen fünf Mal zu

CAR@BOS: Hurricanes treffen fünf Mal im 1. Drittel

Die Hurricanes dominieren das erste Drittel mit fünf Toren, darunter zwei Treffer von Jesperi Kotkaniemi

  • 00:34 •

Mit einem herausragenden ersten Abschnitt sorgten die Carolina Hurricanes für die Basis beim 7:1-Erfolg gegen die Boston Bruins und lassen bei den Boston-Sympathisanten einen faden Beigeschmack an einem anders geplanten Abend zurück. Mit der Banner-Zeremonie für Willie O'Ree und dem zweiten Match von Tuukka Rask wollten die Bruins ein Eishockeyfest feiern und wurden kalt erwischt.

Mehr anzeigen

Marner-Rückkehr bringt Matthews näher an den NHL-Rekord

Der Superstar der Maple Leafs trifft zum zehnten Mal in Folge auf fremdem Eis und profitiert vom Comeback seines spielstarken Reihenkollegen

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

"Er hat einen großartigen Job als Torjäger gemacht und es hat Spaß gemacht ihm zuzuschauen. Es ist schön jetzt wieder zurück zu sein und ihm helfen zu können." So beschrieb Mitchell Marner nach dem 6:5-Erfolg der Toronto Maple Leafs gegen die St. Louis Blues die Tor-Serie seines Reihenkollegen Auston Matthews.

Mehr anzeigen

Ein deutlicher Erfolg gegen die Stars sichert Florida die Tabellenführung

Gegen die auswärtsschwachen Texaner feiern die Panthers durch einen souveränen 7:1-Erfolg ihren 20. Heimsieg der Saison

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Bennett mit seinem 3.NHL-Hattrick

DAL@FLA: Bennett markiert seinen dritten Dreierpack

Sam Bennett trifft drei Mal gegen die Stars und darf sich über seinen dritten Dreierpack in seiner NHL-Karriere freuen

  • 00:38 •

Durch einem 7:1-Heimsieg gegen die Dallas Stars setzten sich die Florida Panthers an die Spitze der NHL und verdrängten die Tampa Bay Lightning auf den zweiten Rang. Florida wusste beim deutlichen Erfolg gegen Dallas auf ganzer Linie zu überzeugen und sammelte den dritten Sieg in Serie ein. Der Plan der Panthers ging in der FLA Live Arena einmal mehr auf und unterstrich deren Stärke in der eigenen Halle.

Mehr anzeigen

Grubauers Rückkehr nach Colorado ohne Happy End

Erstmals seit seinem Wechsel stand der deutsche Schlussmann in der Ball Arena auf dem Eis, doch seine Kraken unterlagen trotz Führung

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

COL 4, SEA 3

COL 4, SEA 3

  • 05:03 •

Für Philipp Grubauer war die Auswärtspartie seiner Seattle Kraken bei den Colorado Avalanche eine Reise zurück in die Vergangenheit. Am Ende unterlag der deutsche Schlussmann mit seinem Team mit 3:4, obwohl die Kraken zwischenzeitlich mit 3:1 geführt hatten. Grubauer hatte sich für sein erstes Match an alter Wirkungsstätte sicher einen Sieg erhofft.

Mehr anzeigen

Carolinas Angriff dreht im zweiten Drittel gegen Calgary auf

Beim 6:3 gegen Calgary verwandeln die Hurricanes einen Rückstand in einen Erfolg und zeigen, dass sie auch offensiv ein Top-Team sind

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Svechnikovs Versuch geht rein

CGY@CAR: Svechnikov nutzt einen Konter

Andrei Svechnikov nutzt eine Überzahlsituation in einem Konter und trifft gegen Torhüter Dan Vladar in die Maschen

  • 00:39 •

Die Carolina Hurricanes bauten am Freitag ihre Erfolgsserie auf fünf Partien aus und schlugen die Calgary Flames in der heimischen PNC Arena mit 6:3. Es war erneut die Offensive, die die Hurricanes zum Sieg schoss und zeigte, dass das Team auch im Angriff zu den besten Mannschaften der NHL gehören kann. Defensiv war das schon lange bekannt, stellt Carolina mit 69 Gegentoren doch die beste Verteidigung der Liga.

Mehr anzeigen

Rask über Providence zum NHL-Comeback in Boston

Der Torhüter startet seine Rückkehr zu den Bruins in der AHL und will zeigen, dass er die Hüft-Operation gut überstanden hat.

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Im Juli musste sich Tuukka Rask einer Operation unterziehen, bei der ein Labrumabriss an der Hüfte behoben wurde. Seit dem Eingriff war der Torhüter, der bis zum Ende der vergangenen Saison bei den Boston Bruins unter Vertrag stand im Aufbautraining.

Mehr anzeigen

Hischier wird New Jersey nicht länger fehlen

Der Schweizer Angreifer geht davon aus, dass er gegen Columbus spielen kann

von Christian Göbel @DocGoebel / HL.com/de Freier Autor

Noch am Dienstag bei Gastspiel bei den Boston Bruins mussten die New Jersey Devils auf ihren Kapitän, Nico Hischier, verzichten. Bei der 3:5-Niederlage musste der Angreifer aufgrund einer Unterkörperverletzung passen.

Mehr anzeigen

Suter beendet die lange Dürre in Detroits Unterzahlspiel

Nach 100 Spielen Ladehemmung treffen die Red Wings mal wieder mit einem Mann weniger auf dem Eis und siegen klar gegen San Jose

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Für die Detroit Red Wings endete am Dienstag ein Negativlauf, der seit 100 Spielen bestand. Der 6:2-Erfolg gegen die San Jose Sharks in der heimischen Little Caesars Arena war geprägt von zwei Unterzahltoren, etwas das den Red Wings seit langem nicht mehr gelungen war.

Mehr anzeigen

Kyrou und die Blues drehen Temperaturen beim Winter Classic hoch

Ein torreicher Mittelabschnitt heizte den Fans beim eiskalten Discover NHL Winter Classic 2022 ein

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Eiskalt war es zu Spielbeginn. Mit -21° Celsius lagen die Temperaturen zum Eröffnungsbully so niedrig, wie noch nie zuvor bei einem NHL-Outdoor-Spiel. Das Discover NHL Winter Classic 2022 zwischen den Minnesota Wild und den St. Louis Blues im Target Field in Minneapolis, Minnesota übertraf damit den bisherigen Rekord des Heritage Classic vom 22. November 2003, als das Thermometer -18° Celsius zeigte, als der Puck fiel.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.