Skip to main content

Chayka Arizonas GM; Dippett 5 Jahres Vertrag

NHL.com @NHL

Die Arizona Coyotes ernannten am Donnerstag John Chayka zu ihrem achten General Manager in der Vereinsgeschichte und Gary Drummond zum President of Hockey Operations.

Chayka war seit 2014-15 Assistant General Manager der Coyotes und war Teil der Hockey Operations, inklusive NHL, Minor League und Player Development.

"Ich bin sehr dankbar für diese Gelegenheit", erzählte Chayka der Coyotes Webseite. "Ich habe ungeheuren Respekt vor Gary, Trainer Dave Tippett und Coyotes President und CEO Anthony LeBlanc und ich freue mich darauf mit ihnen zu arbeiten. Wir freuen uns auf die Herausforderungen und konzentrieren uns auf darauf unser Team auf die nächste Stufe zu bringen. Wir haben einen großartigen Kern aus Spielern und Nachwuchstalenten und eine große Zukunft vor uns."

Chayka, 26, war Director of Hockey Operations und 2009 Mitgründer von Stathletes Inc., einem Unternehmen von Eishockeyanalysten, bevor er zu den Coyotes kam.

Arizona einigte sich mit Trainer Dave Tippett auch auf einen Vertrag über fünf Jahre, außerdem wird er Executive Vice President of Hockey Operations sein.

Tippett wird Teil aller Personalentscheidungen im Team. Drummonds Rolle wird es sein, Kommunikation und Zusammenarbeit in der Abteilung sicher zu stellen und die Abstimmung von Zielen und Vorstellungen zwischen Eigentümer, Management, Trainern und Schlüsselspielern zu fördern.

Tippett ist seit 2009-10 Trainer der Arizona Coyotes.

Mehr anzeigen