Skip to main content

Byfuglien verlängert um 5 Jahre bei den Winnipeg Jets

NHL.com @NHL

Die Winnipeg Jets haben heute bekanntgegeben, dass sie sich mit Verteidiger Dustin Byfuglien auf eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre mit einem durchschnittlichen jährlichen Gehalt von $7,6 Millionen geeinigt haben.

Byfuglien wäre am 1. Juli zum Unrestricted Free Agent geworden

In 52 Saisonpartien hat Byfuglien, 30, bisher 32 Scorerpunkte (15T, 17A) erzielen können. Er teilt sich mit seinen 15 Toren den zweiten Platz unter allen NHL-Verteidigern. Byfuglien führt in dieser Saison die Statistik der Jets bei den Torschüssen (163), Strafminuten (78) und bei der durchschnittlichen Eiszeit (24:14 pro Spiel) an. Der aus Roseau, MN, stammende Byfuglien wurde für das NHL All-Star Game 2016 in Nashville benannt, wo ihm ein Tor und ein Assist für das Team der Central Division gelungen war. Byfuglien wurde zuletzt viermal in Folge ins All-Star Team berufen (2011, 2012, 2015, 2016).

Seit sechs Jahren gehört Byfuglien dem Kader der Jets an nachdem sie ihn am 24. Juni 2010 von den Chicago Blackhawks geholt hatten. In insgesamt 649 NHL-Partien brachte er es auf 376 Scorerpunkte (148T, 228A) und 755 Strafminuten. Byfuglien stellte seine Saisonbestleistung mit 56 Punkten (20T, 36A) für die Jets in der Saison 2013/14 auf. Er belegt in der ewigen Scorerliste der Franchise mit 267 Punkten (93T, 174A) den siebten Platz. Byfuglien gewann im Jahre 2010 mit den Chicago Blackhawks den Stanley Cup. Auf dem Weg dorthin war ihm im Western Conference Halbfinale sein erster Playoff-Hattrick gelungen. In Spiel 5 des Stanley Cup Finales stellte er mit vier Scorerpunkten (2T, 2 A) eine persönliche Bestmarke auf.

Mehr anzeigen