Skip to main content

Bruins geben Lucic zu Kings ab für Jones und Pick

NHL.com @NHL

Die Los Angeles Kings haben Stürmer Milan Lucic in einem Trade mit den Boston Bruins für den 13. Zug im NHL Draft 2015, Torhüter Martin Jones und Verteidiger Collin Miller verpflichtet.

"Ich bin entzückt eine weitere Möglichkeit zu haben, einen Stanley Cup zu gewinnen", erklärte Lucic der Vancouver Province mit einer Textnachricht.

Die Bruins, die bereits früher am Freitag Verteidiger Dougie Hamilton zu den Calgary Flames für einen Erstrunden Draft und zwei Zweitrunden Draft Picks transferiert hatten, haben nun die Züge 13, 14 und 15 im Draft 2015, der am Freitag im BB&T Center in Sunrise, Florida über die Bühne geht.

Der 27-jährige Lucic hatte 18 Tore und 44 Punkte in 81 Spielen für die Bruins in dieser Saison. Das waren die wenigsten in einer Spielzeit, wenn er seit 2008-09 mehr als 50 Spiele absolviert hat. Lucic hat noch ein Jahr Vertragslaufzeit und kostet gemäß der Angabe von War on Ice sechs Millionen US-Dollar Anrechnung auf den Salary Cap in 2015-16.

ESPN.com berichtet, dass die Bruins nahezu die Hälfte von Lucics Gehalt übernehmen werden.

Der 25-jährige Jones ist restricted Free Agent. Er erreichte diese Saison 4-5-2 mit 90,6 Prozent Fangquote in 15 Spielen mit den Kings. Er hatte 93,4 Prozent in 19 Spielen für Los Angeles während seiner Rookie Saison 2013-14.

Der 22-jährige Miller war ein Draft der fünften Runde im Draft 2012 (Nr. 151) von den Kings. Er erreichte 19 Tore und 52 Punkte in 70 Spielen für die Manchester Monarchs in der ASmerican Hockey League während der regulären Saison und dann zwei Treffer und zehn Punkte in 19 Calder Playoff Spielen. Er half so den Monarchs die AHL Meisterschaft zu gewinnen.

Mehr anzeigen