Skip to main content

Bruins ringen Blue Jackets in Spiel 1 nieder

Boston gewinnt den Auftakt der zweiten Runde dank eines Doppelpacks von Coyle

von NHL.com/de @nhlde

Spielbericht: CBJ 2, BOS 3 - F/OT

Coyle mit Zwei, führt Bruins zu OT-Sieg in Spiel 1

Charlie Coyle glich spät im 3. aus und traf erneut in der Overtime zum 3:2-Erfolg der Bruins gegen die Blue Jackets in Spiel 1.

  • 04:54 •

Die Boston Bruins haben den Siegeszug der Columbus Blue Jackets in den Stanley Cup Playoffs gestoppt. In Spiel 1 der zweiten Runde in der Eastern Conference bezwangen sie am Donnerstag zu Hause das Team aus Ohio mit 3:2 nach Verlängerung. Für Columbus war es die erste Niederlage im laufenden Wettbewerb. Boston feierte serienübergreifend den dritten Erfolg hintereinander.

Für die Entscheidung in einem spannenden Match im TD Garden sorgte Charlie Coyle. Er drückte den Puck in der 66. Minute nach einem Zuspiel von Marcus Johansson über die Linie. Damit machte der Bruins-Stürmer seinen Doppelpack perfekt, nachdem er bereits in der regulären Spielzeit getroffen hatte.

Video: CBJ@BOS, Sp1: Coyle gleicht im 3. aus, Siegtor in OT

Die Gastgeber gingen durch einen Shorthander von Noel Acciari mit 1:0 in Führung (11.). Gegen seinen Schlenzer aus dem rechten Bullykreis war Blue-Jackets-Torhüter Sergei Bobrovsky machtlos. Trotz guter Chancen auf beiden Seiten fielen in den verbleibenden Minuten des ersten Drittels und auch im zweiten Abschnitt keine weiteren Tore.

In Durchgang drei drehte Columbus die Partie innerhalb von nur 13 Sekunden. Zunächst fälschte Brandon Dubinsky im Slot einen Schuss von Seth Jones zum 1:1 ab (48.). Noch in der gleichen Minute traf Artemi Panarin den Fuß seines Mitspielers Pierre-Luc Dubois. Von dort sprang die Scheibe unhaltbar für Bostons Schlussmann Tuukka Rask zum 1:2 ins Netz. Die Bruins antworteten mit wütenden Angriffen. Coyle erzielte schließlich per Direktabnahme aus dem linken Bullykreis den 2:2-Ausgleich (56.). Die Partie ging in die Overtime, in der die Hausherren das bessere Ende für sich hatten.

"Ich bin erleichtert, dass wir gewonnen haben", gab Zweifachtorschütze Coyle nach der Begegnung zu Protokoll. "Es ist mir ehrlich gesagt nicht wichtig, wer die Tore schießt. Alles, was zählt, ist die Mannschaft."

 

[Hier findest du alles über die BOS-CBJ Serie]

 

Bruins-Angreifer Johansson freute sich ebenfalls über den hart umkämpften Sieg. "Wir sind ein tolles Team und lassen uns nicht so leicht unterkriegen. Wie wir nach den zwei schnellen Gegentoren zurückgekommen sind, spricht für sich", betonte er.

Blue-Jackets-Coach John Tortorella zeigte sich enttäuscht, dass seine Schützlinge den Vorsprung nicht über die Zeit brachten. "Im ersten Drittel hatten wir so unsere Probleme. Aber danach haben wir immer besser zu unserem Spiel gefunden. Leider ist es uns nicht gelungen, den Sack zuzubinden", sagte er.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.