Skip to main content

Blues binden Tarasenko für acht Jahre

NHL.com @NHL

Die St. Louis Blues haben am Dienstag Stürmer Vladimir Tarasenko für acht Jahre und einen insgesamten Verdienst von US$ 60 Millionen unter Vertrag genommen.

Der 23-jährige Tarasenko war vergangene Saison punktgleich Zehnter in der NHL mit 73 Punkten (37 Tore, 36 Assists) und hatte eine Rate von Plus 27. Er wurde der jüngste Blues-Spieler seit Brendan Shanahan (1991-92), der 30 Tore in einer Saison erzielen konnte und der erste seit Pavol Demitra (2002-03), der 73 Punkte erreichte.

Der 1,83 Meter große und 101 Kilogramm schwere Stürmer absolvierte im Januar sein erstes NHL All-Star Game und war der zweitbeste Star der Liga im Monat November.

Tarasenko war einer von zwei Spieler, der in dieser Saison zwei Hattricks erzielen und war der einzige, der sechs Siegtreffer, sechs Tore im Shootout und zwei Tore in der Verlängerung markieren konnte. Er war der zweite Blues-Akteur in der Geschichte nach Brett Hull, der einen Hattrick erzielen konnte, der einen Siegteffer in der Verlängerung umfasste (28. Okt. gegen die Dallas Stars).

Er teilte sich die Führung in der NHL mit sechs Toren und war punktgleich Dritter mit sieben Punkten während der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs 2015. In Spiel 2 gegen die Minnesota Wild wurde er der erste Blues seit 2004, der in den Playoffs einen Hattrick verbuchen konnte.

Tarasenko wurde von den Blues im NHL Draft 2010 in der ersten Runde (Nr. 16) gedraftet und hat seither in der NHL 135 Punkte (66 Tore, 69 Assists) in 179 Spielen der regulären Saison gesammelt. Er hat außerdem 10 Treffer und 11 Punkte in 13 Playoffspielen vorzuweisen.

Mehr anzeigen