Skip to main content

Atkinson verlängert bei den Blue Jackets

Der Stürmer unterzeichnete am Freitag einen Anschlussvertrag mit sieben Jahren Laufzeit

von NHL.com / NHL.com

Stürmer David Atkinson hat am Freitag einen Anschlussvertrag bei den Columbus Blue Jackets unterschrieben. Der Kontrakt hat eine Laufzeit von sieben Jahren und bringt dem vereinsinternen Top-Scorer des Vorjahres insgesamt 41, 125 Millionen Dollar ein. Sein bestehender Dreijahresvertrag läuft zum Saisonende aus. Ab 1. Juli 2018 wäre er als Unrestricted Free Agent auf dem Markt gewesen.

"Cam Atkinson hat in den vergangenen vier Jahren viel zur positiven Entwicklung unseres Teams beigetragen. Wir freuen uns sehr, dass er uns eine lange Zeit erhalten bleibt", sagte General Manager Jarmo Kekalainen. "Er ist jedes Jahr besser geworden und hat sich für unsere Mannschaft zu einer echten Stütze entwickelt. Wir glauben, dass er seine besten Jahre noch vor sich hat."

In der laufenden Saison kam Atkinson bei 15 Einsätzen auf sechs Scorer-Punkte (vier Tore, zwei Vorlagen). Nach Abschluss der Hauptrunde 2016/17 standen 62 Zähler (35 Tore, 27 Assists) auf seinem Konto. Die Blue Jackets hatten den Stürmer beim NHL Draft 2008 in der sechsten Runde an Gesamtposition 157 ausgewählt. Seitdem bestritt er 397 Spiele in der Hauptrunde, erzielte 125 Treffer und gab 108 Torvorlagen.

Mehr anzeigen