Skip to main content

Predators verlängern mit Weber um zwei Jahre

Der 29-jährige Schweizer Verteidiger einigte sich am Dienstag auf einen US$ 1,35 Millionen-Kontrakt

von NHL.com/DE

Die Nashville Predators haben am Dienstag bekanntgegeben, dass sie sich mit Yannick Weber auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre geeinigt haben. Der Schweizer Verteidiger wird in der Saison 2018/19 US$ 650.000,- und in der Saison 2019/20 US$ 700.000,- verdienen.

Weber, der im Juli 2016 nach Nashville kam, brachte es in der laufenden Saison auf ein Tor und zwei Vorlagen in 25 Partien. Die vorherigen NHL-Stationen des 29-Jährigen waren die Montreal Canadiens, die ihn beim NHL Draft 2007 in der dritten Runde an insgesamt 73. Stelle ausgewählt hatten, und von 2013/14 bis 2015/16 die Vancouver Canucks.

In insgesamt 372 NHL-Partien seit seiner Debüt-Saison 2008/09 gelangen dem in Morges geborenen Blueliner 24 Tore und 57 Assists.

Internationale Erfahrung im Seniorenbereich sammelte Weber mit der Schweizer Nationalmannschaft bei zwei Olympiateilnahmen (2010, 2014) und bei drei IIHF-Weltmeisterschaften (2009, 2014, 2016).

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.