Skip to main content

Hayes von den Rangers für Lemieux zu den Jets

New York erhält außerdem zwei Draft Picks für den Stürmer, der am 1. Juli ein Unrestricted Free Agent werden kann

von NHL.com

Kevin Hayes wurde am Montag im Austausch für Brendan Lemieux und zwei Draft Picks von den New York Rangers an die Winnipeg Jets abgegeben. 

Hayes Unterschrieb am 30. Juli einen Vertrag über ein Jahr bei den Rangers. Er kann am 1. Juli zu einem Unrestricted Free Agent werden.

Der 26-jährige Stürmer erzielte diese Saison 42 Punkte (14 Tore, 28 Assists) in 51 Spielen.

New York erhielt außerdem einen Draft Pick der ersten Runde im Draft 2019 und einen Conditional Pick im Draft 2022.

"Es hat sich so angefühlt, als würde ich jede Stunde woanders landen", verriet Hayes. "Ich habe in den letzten zwei Tagen glaube ich 25 Mal mit meinem Agenten gesprochen und es ging jedes Mal um ein anderes Team. Ich bin froh, dass das vorbei ist und freue mich bei so einem unglaublichen Team wie Winnipeg zu sein."

Video: ANA@NYR: Hayes bringt Rangers in Unterzahl in Front

Hayes wurde von den Chicago Blackhawks in der ersten Runde des Draft 2010 (Nummer 24) gewählt und unterschrieb am 20. August 2014 als Free Agent bei den Rangers. Er erzielte in 361 regulären Saisonspielen 216 Punkte (87 Tore, 129 Assists) und zehn Punkte (zwei Tore, acht Assists) in 34 Playoff-Spielen.

Der 22-jährige Stürmer Lemieux verbuchte diese Saison elf Punkte (neun Tore, zwei Assists) in 44 Spielen. Er wurde in der zweiten Runde des Draft 2014 (Nummer 31) von den Buffalo Sabres gewählt und kommt insgesamt auf zwölf Punkte ( zehn Tore, zwei Assists) in 53 Spielen, allesamt für die Jets, die ihn in einem Transfer am 11. Februar 2015 von den Sabres erhielten.

Die Jets (37-21-4) beginnen die Woche auf dem ersten Platz der Central Division, einen Punkt vor den Nashville Predators. 

Die Rangers (27-26-9) liegen neun Punkte hinter den Carolina Hurricanes und der zweiten Wildcard der Eastern Conference.

Kurzanalyse: Hayes ist ein starker Stürmer, der für jedes Team der Liga ein Gewinn wäre. Zumindest noch für diese Saison dürfte er eine effektive Stütze für die Jets bei ihrem Versuch sein den Stanley Cup zu erobern. Wie es weiter geht bleibt abzuwarten, sollten die 

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.