Skip to main content

Marleau von Maple Leafs an Hurricanes getradet

Carolina bekommt auch einen zukünftigen Erstrundenpick sowie einen Siebtrunden-Pick im Draft 2020 gegen Sechstrunden-Pick

von NHL.com/de @NHLde

Patrick Marleau wurde am Samstag zusammen mit einem zukünftigen Erstrundenpick sowie einen Siebtrunden-Pick im Tausch gegen einen Sechstrunden-Pick beim Draft 2020 von den Toronto Maple Leafs an die Carolina Hurricanes abgegeben.

Sollte Torontos Zugrecht in der ersten Runde des Drafts 2020 ein Top-10-Pick sein, erhält Carolina stattdessen den Erstrunden-Pick der Maple Leafs beim NHL-Draft 2021.

Marleau erzielte 37 Punkte (16 Tore, 21 Assists) in 82 Spielen der regulären Saison und zwei Assists in sieben Stanley Cup Playoff-Partien für die Maple Leafs. Der 39-jährige Stürmer, der in mehr als zehn Spielzeiten (788 ununterbrochen) kein Spiel verpasst hat, brachte es auf 84 Punkte (43 Tore, 41 Assists) in 164 Spielen der regulären Saison und auf sieben Punkte (vier Tore, drei Assists) in 14 Playoff-Partien über zwei Spielzeiten mit Toronto.

 

[Die neuesten Nachrichten aus der NHL auf Twitter bekommst Du bei @NHLde]

 

Sein mit 18,75 Millionen US-Dollar (jährliches Durchschnittsgehalt von 6,25 Millionen) dotierter 3-Jahres-Vertrag, den er am 2. Juli 2017 bei den Maple Leafs unterzeichnete, hat noch eine Laufzeit von einer Saison.

Von den San Jose Sharks als Nr. 2 Pick beim NHL Draft 1997 ausgewählt, kam Marleau auf 1166 Punkte (551 Tore, 615 Assists) in 1657 regulären Saisonspielen und auf 127 Punkte (72 Tore, 55 Assists) in 191 Playoff-Partien.

Er belegt unter den aktiven Spielern den vierten Platz bei den Punkten, den zweiten bei den Toren und den fünften bei den Assists. Bei den Playoff-Toren liegt er auf dem ersten Platz.
 

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.