Skip to main content

Meier rechnet mit Thorntons Rückkehr nach San Jose

Der 40-jährige Center ist aktuell ein Unrestricted Free Agent

von Dan Rosen @drosennhl / NHL.com Senior Writer

STOCKHOLM - Timo Meier hat keinen Zweifel daran, dass Joe Thornton einen Vertrag bei den San Jose Sharks unterschreiben wird und schon im nächsten Monat mit dem Team im Trainingscamp sein wird.

"Alle die 'Jumbo' kennen rechnen mit ihm im nächsten Monat", sagte Meier während der NHL European Player Media Tour am Donnerstag.

Thornton, der aktuell ein Unrestricted Free Agent ist, sagte während der NHL Awards im Juni, dass er vorhat für eine 22. NHL-Saison auf das Eis zurückzukehren. Der 40-jährige Center, den die Sharks in einem Trade mit den Boston Bruins am 30. November 2005 verpflichtet hatten, spielte bereits die vergangenen beiden Spielzeiten jeweils mit einen Einjahresvertrag in der Liga. 

Video: NSH@SJS: Thornton mit seinem 400. zur Sharks Führung

"So wie er trainiert, und so wie er sich mit seinen 40 Jahren noch immer in Form befindet, habe ich keine Zweifel daran, dass er zurückkehren wird", sagte Meier, der im Vorjahr mit 66 Punkten (30 Tore, 36 Assists) aus 78 Spielen einen neuen Karrierebestwert erreichen konnte.
 
"Er wird solange spielen, bis er irgendwann nicht mehr kann. Wahrscheinlich spielt er sogar länger als er laufen kann. Ich hoffe, dass er weitermacht. Er hat eine tollen Ausstrahlung und die Jungs mögen ihn alle. Und wir wissen natürlich auch, was für ein toller Spieler er ist."

Thornton hielt sich zuletzt in der Trainingshalle der Sharks in San Jose fit. Dort wurde er am Mittwoch gemeinsam mit seinen ehemaligen Teamkollegen Patrick Marleau und Christian Ehrhoff fotografiert.
 
Der ehemalige Verteidiger Ehrhoff, der am 26. März 2018 seine Karriere beendete, trug ein schwarzes T-Shirt und stand zwischen Thornton, der ein Trainingstrikot der Sharks trug, und Marleau, der ein Trainingstrikot der Toronto Maple Leafs übergestreift hatte, auf dem Eis.
  
Marleau, der aktuell ebenfalls ein Unrestricted Free Agent ist, nachdem ihn die Carolina Hurricanes fünf Tage nach einem Trade mit den Maple Leafs am 22. Juni, aus seinem alten Vertrag herauskauften, gilt ebenfalls als ein möglicher Kandidat für einen Vertrag bei den Sharks. 

Video: MTL@SJS: Marleau netzt im PP Thorntons Pass ein

Marleau, der am 15. September 40 Jahre alt wird, spielte 19 Saisons in San Jose, bevor er am 2. Juli 2017 in Toronto unterschrieb. Er ist in der Geschichte der Sharks noch immer der Spieler mit den meisten gespielten Spielen (1493), Toren (508) und Punkten (1082).

Meier sagte, er könne die Situation von Marleau nicht wirklich einschätzen, da er den Sommer in der Schweiz verbringen würde. 

"Da weiß ich wohl weniger als alle denken", kommentierte Meier. "Ich habe mich ganz auf mich konzentriert, versucht in Form zu kommen, meine Zeit daheim bestmöglich zu genießen versucht. Ich habe in den vergangenen Wochen alles getan um mich gut vorzubereiten."

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.