Skip to main content

Staal nach Wechsel zu Rangers vereint mit Bruder Marc

NHL.com @NHL

Die New York Rangers haben Stürmer Eric Staal von den Carolina Hurricanes im Tausch gegen Draft Picks der zweiten Runde in 2016 und 2017 sowie Stürmer Aleksi Saarela eingetauscht.

Staal, 31, erzielte zehn Tore und 33 Scorerpunkte in 63 Saisonspielen. Die Nummer 2 des NHL Draft 2003 brachte es auf 322 Tore und 775 Scorerpunkte in insgesamt 909 Saisonspielen mit den Hurricanes. In 43 Stanley Cup Playoffpartien kam er auf 19 Treffer und 43 Punkte. Im Jahre 2006 gewann er mit den Hurricanes den Stanley Cup.

"Er führt unsere Franchise in allen Kategorien an", sagte Hurricanes Trainer Bill Peters am Sonntag. "Er hat alles erfüllt, was man von einem Spieler, der bei einem Draft in der ersten Runde an Nummer Zwei gezogen wurde, erwartet. Er hatte bis jetzt sehr viel Einfluss auf unsere Franchise. Er ist ein junger Spieler, auf den noch viele Spiele warten. Er ist exzellent. Er war ein großartiger Kapitän und wir verstanden uns glänzend. Ich habe sehr viel Respekt vor dem Mann."

In New York trifft Staal auf seinen Bruder Marc.

Saarela ist Rangers Draft Pick der dritten Runde (Nr. 89) beim NHL Draft 2015. Er erzielte 18 Tore und 31 Scorerpunkte in 46 Partien für Assat in der finnischen Elite League und er gewann mit Finnland die Goldmedaille bei der IIHF Juniorenweltmeisterschaft 2016.

Mehr anzeigen