Skip to main content

St. Louis Blues nähern sich Playoffziel

NHL.com @NHL

Die reguläre Saison nähert sich dem Ende und NHL.com schaut auf das Spannung versprechende Rennen um die Playoffplätze.


SZENARIEN

Die St. Louis Blues sichern sich einen Playoffplatz, wenn sie gegen die Vancouver Canucks gewinnen.

Mit einem Sieg würden die Blues auch mit den Dallas Stars auf dem ersten Platz der Central Division gleichziehen, der bis zum Western Conference Finale das Recht auf den Heimvorteil bedeuten würde. St. Louis und Dallas hätten jeweils 97 Punkte bei noch sieben ausstehenden Spielen.

SCHLÜSSELSPIEL

New York Islanders gegen Tampa Bay Lightning: Die Lightning gehen in den Freitagabend mit einer Siegesserie von zwei Spielen. Sie liegen zwei Punkte hnter den Florida Panthers im Kampf um die Tabellenführung in der Atlantic Division. Die Teams aus dem Sunshine State treffen am Samstag aufeinander. Zunächst geht es für die Lightning gegen die Islanders, die am Mittwoch einen wichtigen Sieg gegen die Ottawa Senators feiern konnten. Die Islanders, die am 29. November in Tampa mit 3-2 gewannen, liegen einen Zähler hinter den in der Metropolitan Division drittplatzierten Pittsburgh Penguins.

SORGE BRUINS

In den letzten Wochen, schien es, dass das Rennen um die zweite Wildcard für die Playoffs in der Eastern Conference zwischen den Detroit Red Wings und den Philadelphia Flyers ausgetragen wird. Doch die Boston Bruins, die am Donnerstag ihr fünftes Spiel in Folge verloren, sind nun auch mit dabei und laufen Gefahr, dass sie die Playoffs verpassen. Mit 86 Punkten liegen die Bruins einen Zähler vor den Red Wings auf dem dritten Platz in der Atlantic Division, aber Detroit hat noch ein Spiel mehr in der Hinterhand. Die Bruins haben auch einen Punkt mehr als die Flyers, die aktuell den zweiten Wildcard Platz innehaben. Philadelphia hat noch ein Spiel mehr als Detroit und zwei Spiele mehr als Boston zu absolvieren.

ES IST WILD

Donnerstag war ein guter Tag für die Minnesota Wild, für die Zach Parise beim 6-2 Sieg über die Calgary Flames einen Hattrick erzielen konnte. Minnesota hat nun auf dem zweiten Wildcard Platz in der Western Conference ein Polster von drei Punkten gegenüber den Colorado Avalanche. Die Avalanche, die am Donnerstag 2-4 gegen die Flyers verloren, haben noch ein Spiel mehr in der Hinterhand. Minnesota trifft am Samstag in Denver auf Colorado.

AUSBLICK HAWKS

Die Nashville Predators gewannen am Donnerstag, mit einem 3-2 Shootout-Erfolg gegen die Vancouver Canucks, ihr zweites Spiel in Folge und liegen zwei Punkte hinter den in der Central Division drittplatzierten Chicago Blackhawks. Die Predators, sie holten in ihren letzten zehn Partien sechs Punkte gegenüber den Blackhawks auf, empfangen am Samstag die Columbus Blue Jackets. Die Blackhawks spielen gegen die Flames.

Bestes Erstrunden-Duell, wenn die Playoffs heute starten würden:

Chicago Blackhawks gegen Los Angeles Kings: Sollten die Predators, den Blackhawks noch den dritten Platz in der Central wegschnappen, könnten die zwei Teams, die in den letzten sechs Jahren fünfmal den Stanley Cup gewonnen haben, in der ersten Runde aufeinandertreffen. Es würde bedeuten, dass einer dieser Champions nicht in die zweite Runde einziehen würde. Die Kings verloren am Donnerstag ihr drittes Spiel in Folge und die Blackhawks weisen aus ihren letzten zehn Auftritten eine Bilanz von 3-5-2 vor.

Mehr anzeigen