Skip to main content

14. November: Spieltag Zusammenfassung

Die Tampa Bay Lightning schlugen die New York Islanders 4-0 und Andrei Vasilevskiy holte seinen ersten Shutout der Saison

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Die Tampa Bay Lightning entschieden die einzige Partie des 14. November gegen die New York Islanders mit 4-0 deutlich für sich. Die Islanders traten zuhause im Barclays Center mit einer ersatzgeschwächten Abwehr an. Neben Ryan Pulock fehlte auch Dennis Seidenberg verletzungsbedingt.

J.T. Brown machte nach 18:58 im ersten Drittel den ersten Treffer für die Lightning und Ryan Callahan legte weniger als eine Minute später nach. Im zweiten Drittel schlug dann die Stunde der jungen Russen. Nach 14:24 im zweiten Drittel erhöhte der 23-jährige Nikita Kucherov auf 3-0 und der gleichaltrige Vladislav Namestnikov erzielte den vierten und letzten Treffer des Spiels. Steven Stamkos bereitete beide Treffer vor und Kucherov holte sich mit einer Vorlage auf Namestnikov seinen zweiten Punkt des Spiels. 

Im dritten Drittel drehten die Islanders mit 20-4 Torschüssen nochmal richtig auf, aber Andrei Vasilevskiy hielt seinen Kasten in seinem sechsten Spiel der Saison sauber. 

Die Lightning müssen bereits weniger als 24 Stunden nach der Schlusssirene wieder gegen die Detroit Red Wings antreten, die Islanders haben bis Freitag Zeit, sich von der Niederlage zu erholen, müssen dann aber gegen die Pittsburgh Penguins ran. 

Video: TBL@NYI: Kucherov, Stamkos zusammen zu tollem Tor

Topszenen des Spieltags

Das Tor des Spiels erzielte zweifellos Kucherov. Nachdem er den Pcuk ins gegnerische Drittel getragen hatte, legte er auf Stamkos zurück, der Kucherov wiederum mit einem Querpass vor dem Tor bediente, den dieser eiskalt direkt verwandelte. 

Stars des Abends

Steven Stamkos (Tampa Bay Lightning)

Andrei Vasilevskiy (Tampa Bay Lightning)

Nikita Nesterov (Tampa Bay Lightning)

Gut zugehört

"Wir haben uns im dritten Drittel vielleicht ein bisschen zu sehr ausgeruht und Vasilevskiy das leben schwer gemacht und er musste ein paar starke Saves machen, um sich den Shutout zu verdienen, aber die ersten beiden Drittel waren ziemlich gut." - Steven Stamkos, Kapitän Tampa Bay Lightning

"Das war mein Fehler. Ich muss die richtigen Kombinationen für unsere Offensive finden. Das hat in der Vergangenheit geklappt. Ich glaube an mich und den Trainerstab. Aber wir müssen einen Weg finden, eine stärkere Offensive zu kreieren." - Jack Capuano, Cheftrainer New York Islanders

Video: TBL@NYI: Vasilevskiy stoppt eine Serie von Schüssen

Was uns morgen erwartet

Morgen ist wieder deutlich mehr geboten, gleich 13 Partien stehen auf dem Programm. Die Chicago Blackhawks treffen zum Topduell der Central Division auf die Winnipeg Jets und die Edmonton Oilers wollen die Führung der Pacific Division gegen die Anaheim Ducks verteidigen, während die Detroit Red Wings und die Tampa Bay Lightning um den zweiten Wild Card Platz der Eastern Conference ringen.

Alle Partien vom 15.11.2016:

Ottawa @ Philadelphia 7:00 PM ET

San Jose @ Carolina 7:00 PM ET

Washington @ Columbus 7:00 PM ET

Florida @ Montreal 7:30 PM ET

Chicago @ Winnipeg 7:30 PM ET

Nashville @ Toronto 7:30 PM ET

Tampa Bay @ Detroit 7:30 PM ET

Calgary @ Minnesota 8:00 PM ET

Buffalo @ St. Louis 8:00 PM ET

New Jersey @ Dallas 8:30 PM ET

Los Angeles @ Colorado 9:00 PM ET

New York Rangers @ Vancouver 10:00 PM ET

Edmonton @ Anaheim 10:00 PM ET

Mehr anzeigen