Skip to main content

13. Dezember: Spieltag Zusammenfassung

Tore satt: ein 8:6 für Carolina, 6:3 für Nashville und 6:2 für Dallas: Ein torreicher Tag in der NHL

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Blackhawks mit knappem Sieg bei Rangers

Die Chicago Blackhawks holten bei den New York Rangers, der bisher besten Offensive der Liga, einen knappen 2-1 Sieg. Nach Trevor van Riemsdyks 1-0 glich Jesper Fast für die Rangers aus, doch Artem Anisimov entschied das Spiel mit dem 2-1 der 'Hawks. Artemi Panarin machte zwei Assists und Artem Anisimov erzielte ein Tor und einen Assist. Chicagos Torwart Scott Darling machte 33 Saves, bei 34 Schüssen. 

Capitals schlagen Islanders

Die New York Islanders unterlagen den Washington Capitals mit 4-2. Für die Capitals traf Matt Niskanen doppelt und neben Evgeny Kuznetsov, machte auch Rookie Jakub Vrana, der erst am 09.12. seinen ersten Punkt in der NHL gemacht hatte, zwei Assists. Islanders Torwart Jaroslav Halak machte trotzdem 34 Saves.

Video: WSH@NYI: Niskanen aus dem Handgelenk unter Latte

Hurricanes gewinnen Feuerwerk gegen Canucks

Die Carolina Hurricanes holten mit einem sensationellen 8-6 Sieg gegen die Vancouver Canucks zwei Punkte. Wie man es selten sieht, wurden beide Torhüter ausgewechselt, Vancouvers Ryan Miller für Jacob Markstrom, und Carolinas Cam Ward für Michael Leighton. Bester Scorer für die Camucks war der Schweizer Sven Baertschi, mit zwei Toren und einem Assist. Für die Canes gab es gleich vier Spieler mit drei Punkten, Derek Ryan, Victor Rask, Jeff Skinner und Justin Faulk.

Video: VAN@CAR: Baertschi vollendet Pass von H. Sedin

Sabres bezwingen Kings

Die Buffalo Sabres schlugen die Los Angeles Kings 6-3. Jack Eichel lieferte mal wieder ein Topspiel mit zwei Toren und einem Assist, genau wie Kyle Okposo mit drei Assists. Die Kings wechselten Torwart Peter Budaj für Jeff Zatkoff aus. Robin Lehner hielt im Tor der Sabres 30 von 33 Torschüssen.

Video: LAK@BUF: Eichel erzielt seinen zweiten Treffer

Sharks holen Sieg im Penaltyschießen gegen Leafs

Die San Jose Sharks gewannen knapp 3-2 im Penaltyschießen gegen die Toronto Maple Leafs. Obwohl Zach Hyman und Superstar Auston Matthews für die Leafs getroffen hatten, glichen Justin Braun, mit seinem ersten Saisontor, und Joe Pavelski aus. Logan Couture brachte dann die Entscheidung im Penaltyschießen.

Predators punkten gegen Blues

Die Nashville Predators holten zwei Punkte gegen die St. Louis Blues.Vladimir Tarasenko holte zwei Punkte für die Blues, genau wie Kevin Shattenkirk. Pekka Rinne machte 23 von 26 Saves für die Predators und die Blues wechselten Jake Allen nach fünf Toren bei 33 Schüssen gegen Carter Hutton aus.

Video: STL@NSH: Fisher erzielt eiskalt die Führung

Wild Vernichten Panthers

Die Minnesota Wild schlugen Jaromir Jagrs Florida Panthers 5-1. Dabei punkteten Jason Zucker, Jason Pominville, Mikael Granlund und Jonas Brodin jeweils doppelt. Devan Dubnyk machte wieder 29 von 30 Saves.

Coyotes siegreich gegen Red Wings 

Die Arizona Coyotes gewannen überraschend gegen die Detroit Red Wings, mit 4-1. Dabei hielt Coyotes Torwart Mike Smith 37 von 38 Torschüssen. Neben dem Deutschen Tobias Rieder, punkteten Jamie McGinn und Peter Holland doppelt.

Columbus ringt Edmonton nieder

Die Columbus Blue Jackets holten mit dem 3-1 gegen die Edmonton Oilers, ihren siebten Sieg in Folge. Durch Tore von Sam Gagner, Cam Atkinson und Matt Calvert, sind die Blue Jackets eine ernste Konkurrenz in der harten Metropolitan Division.

Stars Siegen 6-2 gegen Ducks

Die Dallas Stars gewannen 6-2 gegen die Anaheim Ducks. Jamie Benn machte dabei drei Punkte, die Ducks wechselten im Tor John Gibson gegen Jonathan Bernier aus.

Video: ANA@DAL: Benn fälscht einen Schuss ins Tor ab

Topszenen des Spieltags

Buffalo Sabres Stürmer Ryan O'Reilly fährt hinter dem Tor herum und schließt aus acht Metern per Rückhand ab. Torwart Peter Budaj hatte keine Chance.

Stars des Abends

Victor Rask (Carolina Hurricanes)
Jamie Benn (Dallas Stars)
Devan Dubnyk (Minnesota Wild)

Gut zugehört

"Es war ein schönes Spiel. So was habe ich selten erlebt. Ich hoffe, die Fans haben es genossen. Ich weiß, wir auf dem Eis, haben es genossen. Carolina Hurricanes Stürmer Jordan Staal 

Was uns morgen erwartet

Morgen gibt es nur vier Partien. Die San Jose Sharks treffen auf die Ottawa Senators, die Boston Bruins treten zu einem harten Duell gegen die Pittsburgh Penguins an, die Tampa Bay Lightning reisen ans andere Ende des Kontinents zu den Calgary Flames und die überragenden Philadelphia Flyers sind bei Schlusslicht Colorado Avalanche zu Gast.

Alle Partien vom 14.12.2016:
San Jose @ Ottawa 7:00 PM ET
Boston @ Pittsburgh 7:30 PM ET
Tampa Bay @ Calgary 9:30 PM ET
Philadelphia @ Colorado 10:00 PM ET

Mehr anzeigen