Skip to main content

Spieltag Zusammenfassung 6.2.

Spektakuläres Spiel zwischen Islanders und Maple Leafs, Flyers ohne Tor gegen Blues

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Der Abend der Rookies. Pavel Zacha führte die New Jersey Devils zum knappen Sieg gegen die Buffalo Sabres. Trotz fünf Toren, die alle Rookies erzielten, unterlagen die Toronto Maple Leafs bei den New York Islanders mit 6-5 nach Verlängerung

Und das geschah alles in der vergangenen Nacht in der NHL: 

Rookie bringt Devils den Sieg gegen Sabres

NEWARK - Pavel Zacha erzielte in der 53. Minute das entscheidende 2-1 seiner New Jersey Devils gegen die Buffalo Sabres im Prudential Center. Es war das erste Sieg bringende Tor des Rookies und sein sechstes Saisontor, das fiel, als Evander Kane wegen hohen Stock auf der Strafbank saß.

Devils Torhüter Corey Schneider verbuchte 22 Saves und Adam Henrique erzielte in der 9. Minute das weitere Tor der Devils (23-21-10), die eine Serie von sieben Niederlagen zu Hause beendeten. Robin Lehner wehrte sich mit Kräften und holte 37 Saves im Gehäuse der Sabres (21-21-10), die nur auf einen Sieg in den letzten fünf Spielen kommen. Tyler Ennis traf in der 49. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Video: BUF@NJD: Ennis dreht sich zum Ausgleich

Islanders bezwingen Leafs in Verlängerung

New York - Brock Nelson erzielte in der 63. Minute seinen zweiten Treffer des Abends zum 6-5 Sieg seiner New York Islanders gegen die Toronto Maple Leafs im Barclay Center. Ryan Strome, Nikolay Kulemin, Josh Bailey und Andrew Ladd trafen außerdem für New York (23-18-10). Ladd erzielte erst in der 59. Minuten das 5-5 und erzwang so die Verlängerung. Thomas Greiss kam auf 27 Saves.

Mit Nikita Soshnikov, Auston Matthews, Mitchell Marner, Zach Hyman und William Nylander trafen nur Rookies für Toronto (24-17-10) und Andersen markierte 28 Saves. Dennis Seidenberg bereitete ein Tor für die Islanders vor. Sie liegen nur noch drei Punkte hinter den Flyers für den zweiten Wild Card Platz im Osten. Beide Teams treffen am Donnerstag aufeinander. 

Video: TOR@NYI: Rookies erzielen alle 5 Tore für Leafs

Carter Hutton schließt die Flyers aus

PHILADELPHIA - St. Louis Blues Torhüter Carter Hutton verbuchte 26 Saves zu seinem dritten Shutout in der Saison und führte so seine Farben zum 2-0 Sieg über die Philadelphia Flyers im Wells Fargo Center. Paul Stastny und Kenny Agostino trafen für St. Louis (26-22-5). Michal Neuvirth kam auf magere 14 Saves für die Flyers (26-21-7), die nach dem 0-1 gegen die Los Angeles Kings am Samstag im zweiten Spiel in Folge ohne eigenen Treffer blieben.

Video: STL@PHI: Agostino erzielt erstes Tor als Blues

Agostino feierte ein gelungenes Comeback in seinem ersten NHL-Spiel seit dem 14. März 2016. Erst am Sonntag wurde er aus der AHL hochgeholt, die er mit 60 Punkten in 48 Spielen anführt. 

Topszene des Spieltags

Die Islanders glichen erneut aus und schicken das Spiel in die Verlängerung, als Ladd mit dem für Greiss zusätzlichen Stürmer am Eis zum 5-5 traf, indem er perfekt die Vorlage von Bailey von der linken Seite an Andersen vorbei abfälschte.

Stars des Abends

1.   Pavel Zacha (New Jersey Devils)
2.   Carter Hutton (St. Louis Blues)
3.   Brock Nelson ( New York Islanders)

Gut zugehört

"Wir müssen definitiv besser werden. Das sind wichtige Punkte. Wir nähern uns dem Ende der Saison und wir wollen nicht, dass uns diese Punkte am Ende fehlen und uns schmerzen. Wir wollen sicher gehen, dass wir von diesen profitieren." -- Maple Leafs Center Auston Matthews

Was uns morgen erwartet

Elf Begegnungen stehen auf dem Programm. Die Westteams San Jose Sharks, Anaheim Ducks, Los Angeles Kings und Calgary Flames sind auf einer Tour im Osten und treten bei den Buffalo Sabres, New York Rangers, Pittsburgh Penguins und Tampa Bay Lightning an. Im Gegenzug reisen die Montreal Canadiens zu der Colorado Avalanche.

Alle Partien vom 7.2.2017:

San Jose @ Buffalo, 19:00 ET
Anaheim @ NY Rangers, 19:00 ET
Calgary @ Pittsburgh, 19:00 ET
Carolina @ Washington, 19:00 ET
Dallas @ Toronto, 19:30 ET
St. Louis @ Ottawa, 19:30 ET
Columbus @ Detroit, 19:30 ET
Los Angeles @ Tampa Bay, 19:30 ET
Vancouver @ Nashville, 20:00 ET
Minnesota @ Winnipeg, 20:00 ET
Montreal @ Colorado, 21:00 ET

Mehr anzeigen