Skip to main content

Spieltag Preseason 19. September

Shutout für San Jose Sharks, Reto Berra mit 31 Saves, Malgin, Josi und Fiala mit ihren ersten Punkten

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Das geschah in der vergangenen Nacht in der NHL-Preseason.

Florida Panthers schlagen Nashville Predators 5:3

Kevin Fiala stand nach seiner schweren Verletzung aus den Playoffs wieder für die Predators auf dem Eis und legte eins der drei Tore auf. Für die Panthers war Connor Brickley entscheidend, der zwei Tore und eine Vorlage machte. 29 Sekunden vor Ende des Spiel machte Denis Malgin mit einem Treffer ins leere Tor alles zum 5:3 klar

Chicago Blackhawks gewinnen 5:2 gegen Columbus Blue Jackets

Anton Forsberg machte 38 Saves für die Blackhawks. Die Tore für Chicago machten Nick Schmaltz, Cody Franson, Laurent Dauphin, Jan Rutta und Vinnie Hinostroza. Schmaltz und Franson steuerten außerdem je einen Assist bei.

Boston Bruins gewinnen 4:2 gegen Detroit Red Wings

Für die Bruins trafen Ryan Fitzgerald, Danton Heinen und Austin Czarnik, danach brachten Anthony Mantha und Dylan Larkin, auf Vorlage von Mantha, die Red Wings wieder auf ein Tor heran, bevor Teddy Purcell das Spiel für Boston entschied. Bruins Verteidiger Torey Krug verletzte sich, als er von einem abgefälschten Schuss im Gesicht getroffen wurde.

4:3 Sieg in Verlängerung für Buffalo Sabres gegen Pittsburgh Penguins

Heimkehrer Jason Pomminville traf seinem ersten Spiel für sein altes Team, nach dem Transfer von Minnesota nach Buffalo, gleich doppelt. Verteidiger Matt Tennyson glich für die Sabres kurz vor Spielende noch aus, in der Verlängerung entschied dann Jack Eichel das Spiel.

Carolina Hurricanes siegen 2:1 gegen Tampa Bay Lightning

Die Hurricanes gewannen durch zwei Powerplaytore von Justin Williams und Teuvo Teravainen. Den Anschluss für die Lightning machte Adam Erne im dritten Drittel, der vermeintliche Ausgleich für die Lightning durch Alexander Volkov, wurde wegen Torhüterbehinderung nicht gegeben.

Maple Leafs verlieren 5:2 gegen Ottawa Senators

Patrick Marleau machte sein erstes Tor im Trikot der Maple Leafs zum 1:1 Ausgleich, das zweite Tor für Toronto machte Trevor van Riemsdyk. Für die Senators trafen Logan Brown, Frederik Claesson, Erik Burgdoerfer, Filip Chaplik und Patrick Sieloff.

Predators holen gegen Panthers 3:2 Sieg in Verlängerung

Vincent Trocheck machte das 1:0 für die Panthers und Jared McCann glich zum 2:2 aus. Miika Salomaki machte traf zum 1:1 Ausgleich für die Predators und traf, auf Vorlage von Roman Josi zum Sieg in Überzahl. Colton Sissons war zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung erfolgreich.

Dallas Stars schlagen St. Louis Blues 5:3

Die Blues gingen durch Wade Megan, Klim Kostin und Samuel Blais in Führung. Für die Stars drehten Mattias Janmark, Nicholas Caamano, Brett Ritchie, Jamie Benn und Tyler Pitlick das Spiel.

Vegas Golden Knights gewinnen 4:1 gegen Avalanche

Nach Toren von Brad Hunt, Jonathan Marchessault und Oscar Lindberg, konnte Nathan MacKinnon nur noch das 3:1 für Colorado machen. Den Schlusspunkt für den Liganeuling setzte dann Tomas Hyka.

San Jose Sharks holen Shutout gegen Anaheim Ducks

Torwart Aaron Dell machte 24 Saves für die San Jose Sharks und der Schweizer Reto Berra hielt 31 Schüsse für die Anaheim Ducks. Die Tore zum 5:0 für die Sharks machten Filip Sandberg, Daniel O'Regan, Mikkel Boedker, Kevin Labanc und Brandon Bollig.

Mehr anzeigen