Skip to main content

8.1. Spiel-Übersicht: Columbus dreht Spiel

Blue Jackets feiern im einzigen Spiel am Montag einen Sieg in der Verlängerung gegen die Maple Leafs

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Columbus kommt mit Schlussspurt noch zum Sieg

Die Columbus Blue Jackets drehten ein verloren geglaubtes Spiel im Air Canada Centre der Toronto Maple Leafs mit zwei späten Toren im 3. Drittel sowie dem 3:2-Siegtreffer nach 3:11 Minuten in der Verlängerung. Artemi Panarin war der Siegtorschütze der Blue Jackets, als er einen großartigen Pass von Verteidiger Zach Werenski am langen Pfosten verwerten konnte.

Dabei sahen die Gäste aus Columbus schon wie der sichere Verlierer aus. James Van Riemsdyk (32.) und William Nylander (37.) im Powerplay brachten die Maple Leafs mit 2:0 in Führung, die auch noch lange im 3. Drittel Bestand hatte bis die Blue Jackets innerhalb von nicht einmal zwei Minuten ausgleichen konnten. Nick Foligno (56.) verkürzte zunächst und Pierre-Luc Dubois (58.) erzielte 1:48 Minute später den Ausgleich, der die Verlängerung einbrachte.

Frederik Andersen im Tor der Maple Leafs (25-16-3) hielt sich lange schadlos, doch er musste am Ende mit 30 Saves den Weg in die Kabine enttäuscht antreten. Sergei Bobrovsky konnte Columbus (25-16-3) mit insgesamt 36 Paraden im Spiel halten und den Sieg einfahren. Beide Kontrahenten liegen nun mit der gleichen Bilanz und 53 Punkten in der Eastern Conference gleichauf.

Video: CBJ@TOR: Panarin netzt schöne Vorlage zum OT-Sieg ein

Stimmenfang / Aufgeschnappt

"Es ist großartig für die Jungs in der Kabine. Wir wussten, dass es kein leichtes Spiel geben würde, aber Back-to-Back warteten sie auf uns. Wir hatten die Möglichkeit ein Eishockeyspiel zu gewinnen und vier Punkte an einem harten Wochenende einzufahren ist ein wirklich gutes Zeichen und die Jungs sollten sich gut fühlen. Das ist ein hart arbeitendes Team, um zurückzukommen." - Blue Jackets Kapitän Nick Foligno

"Ich denke wir haben ein wirklich gutes Spiel gemacht, mindestens für die ersten 50 Minuten oder so denke ich, dass wir großartig gespielt haben und haben die eine oder andere Chance ausgelassen alles klar zu machen. So konnten sie zurückkommen, ausgleichen und gewinnen." - Maple Leafs Torhüter Frederik Andersen

Die 'Three Stars' des Abends:

1st Star: Artemi Panarin, Columbus Blue Jackets (Siegtor)
2nd Star: Seth Jones, Columbus Blue Jackets (2 Assists)
3rd Star: Sergei Bobrovsky, Columbus Blue Jackets (36 Saves)

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.