Skip to main content

13.10. Spiel-Übersicht: Avalanche gewinnen erneut

Sven Andrighetto steuert zwei Torvorlagen zum vierten Saisonsieg von Colorado bei

von Marc Rösch / NHL.com/de Autor

Für den Schweizer Außenstürmer, der sich im März den Colorado Avalanche anschloss, geht der Höhenflug weiter. Sven Andrighetto steuerte zwei Torvorlagen zum 3:1 Sieg seiner Avalanche gegen die Anaheim Ducks bei. In der internen Scorerliste der Avalanche steht Andrighetto mit sechs Zählern (drei Tore, drei Assists) an der Spitze.

Und das geschah in der vergangenen Nacht in der NHL:

Nächste Sternstunde für Colorado

Im heimischen Pepsi-Center schlugen die Colorado Avalanche die Anaheim Ducks mit 3:1. Nach 11:58 Minuten im ersten Spielabschnitt brachte Gabriel Landeskog seine Farben in Front. Zwar konnte Brandon Montour früh im Schlussdrittel zum 1:1 für die Ducks ausgleichen, doch Avalanche-Verteidiger Tyson Barrie erzielte nach 45:39 gespielten Minuten den erneuten Führungstreffer für die Avalanche.  

Der Schweizer Andrighetto zeichnete sich mit zwei Torvorlagen aus. Avalanche-Goalie Jonathan Bernier parierte gegen seine Ex-Mannschaft 17 Schüsse. Reto Berra, der 38:58 Minuten lang bei den Duck zwischen den Pfosten stand, konnte 20 Schüsse abwehren.

Video: ANA@COL: Landeskog erzielt erstes Tor im Powerplay

Golden Knights erleiden erste Niederlage

Die Detroit Red Wings fügten den Vegas Golden Knights am Freitagabend in der T-Mobile Arena die erste Saisonniederlage zu. Mit 6:3 setzte sich der Altmeister gegen das Expansion-Team durch, das zuvor drei Spiele in Folge siegreich war.

Gustav Nyquist stellte die Weichen nach 1:38 gespielten Minuten auf Sieg für die Red Wings. Zwar konnten die Golden Knights das Ergebnis im Mittelabschnitt drehen, doch im Schlussdrittel bewiesen die Gäste, dass sie noch mehr Benzin im Tank hatten. Mit vier Treffern in den letzten 20 Minuten machten sie den Golden Knights vollends den Gar aus. Petr Mrazek machte 24 Saves für die Red Wings, Marc-Andre Fleury 21 für Vegas.

Video: DET@VGK: Zetterberg kann zur Führung tunneln

Artemi Panarin schießt Blue Jackets zum Sieg

Der Neuzugang der Columbus Blue Jackets erzielte am Freitagabend in der Nationwide Arena den spielentscheidenden Treffer zum 3:1 Sieg gegen die New York Rangers. Nach 7:25 Minuten im dritten Spielabschnitt besorgte der russische Torjäger, der am 23. Juni in einem Trade von den Chicago Blackhawks verpflichtet wurde, die zwischenzeitliche 2:1 Führung für die Gastgeber. Es war sein erster Treffer im Dress der Blue Jackets.

Wenige Sekunden vor dem Abpfiff war es Seth Jones, der ins verwaiste Rangers-Gehäuse zum 3:1 Endstand einschob. Columbus-Keeper Sergej Bobrovsky machte 37 Saves, sein Gegenüber Henrik Lundqvist zeichnete sich mit 40 Paraden für die Rangers aus.

Video: NYR@CBJ: Panarins erstes Tor als Blue Jacket

Senators überrollen Flames

Craig Anderson sicherte sich am Freitagabend im Scotiabank Saddledome seinen ersten Shutout der noch jungen Saison, als seine Ottawa Senators mit 6:0 die Überhand gegen die Calgary Flames behielten. Der Schlussmann der Senators machte 25 Saves während sich auf der anderen Seite des Spielfeldes sechs verschiedene Torschützen feiern ließen.

Cody Ceci und Mark Stone sammelten jeweils ein Tor und einen Assist. Kyle Turris zeichnete sich für drei Torvorlagen verantwortlich und Derrick Brassard, Mike Hoffman, Ryan Dzingle sowie Chris Wideman erzielten jeweils einen Torerfolg.

Video: OTT@CGY: Brassard baut mit schönem Schuss Führung aus

Ovechkin trifft bei Capitals-Erfolg

Alex Ovechkin erzielte beim 5-2 Sieg der Washington Capitals gegen die New Jersey Devils im Prudential Center seinen bereits neunten Saisontreffer. Nach zwei Niederlagen in Folge fügten die Capitals den Devils die erste Saisonniederlage zu und befinden sich wieder auf der Erfolgsspur.

T.J Oshie und Nicklas Backstrom stachen aus einer glänzend aufgelegten Washington-Truppe heraus. Die beiden Stürmer erzielten zusammen sieben Scorerpunkte. Braden Holtby, der das Tor der Capitals hütete, machte 21 Saves. Cory Schneider, der im Kasten der Devils stand, wehrte 23 Schüsse ab.

Video: WSH@NJD: Ovechkin erzielt ein Powerplay-Tor

Stimmenfang / Aufgeschnappt

"Wir haben einen guten Job gemacht, haben die Geschwindigkeit kontrolliert und sie von unserem Tor ferngehalten. Auch unser Powerplay (3-aus-4) war sehr gut." - Barry Trotz, Trainer der Washington Capitals
"Offensichtlich machen wir zurzeit eine schwierige Phase durch. Es ist ziemlich eindeutig, dass wir eher eine Möglichkeit finden, ein Spiel zu verlieren, als eines zu gewinnen." - Ryan McDonagh, Kapitän der New York Rangers

Die Three Stars des Abends:

1st Star: Craig Anderson, Ottawa Senators

2nd Star: T.J. Oshie, Washington Capitals

3rd Star: Nicklas Backstrom, Washington Capitals

Mehr anzeigen