Skip to main content

12.02. Spiel-Übersicht: Hattrick für Trocheck

Vincent Trocheck schießt die Panthers zum Sieg gegen Edmonton, Rieder punktet bei Arizonas Sieg, Toronto schlägt den Tabellenführer

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Vincent Trocheck schießt die Florida Panthers mit seinem ersten Hattrick zum Sieg gegen die Edmonton Oilers, Leon Draisaitl trifft vergebens und Denis Malgin steuert zwei Punkte bei. Die Toronto Maple Leafs schlagen die Tampa Bay Lightning und Tobias Rieder punktet beim Sieg der Arizona Coyotes gegen die Chicago Blackhawks doppelt.

Trocheck bringt Oilers zum Sieg

Vincent Trocheck brachte den Florida Panthers mit einem Hattrick einen 7:5-Auswärtssieg gegen die Edmonton Oilers ein. Aaron Ekblad sorgte für die Panthers-Führung, doch Patrick Maroon und Leon Draisaitl drehten das Spiel. Denis Malgin glich im zweiten Drittel für die Panthers aus, Drake Caggiula besorgte erneut die Führung für die Oilers. Danach begann die Trocheck-Show. Der Amerikaner lieferte zunächst einen Doppelpack, bevor Anton Slepyshev und Evgenii Dadonov Treffer austauschten. Nach dem Anschluss durch Connor McDavid, komplettierte Trocheck dann seinen Hattrick. Es war Trochecks erster Hattrick in der NHL. Der Schweizer Malgin bereitete das 1:0 vor. Draisaitl erzielte sein Tor durch einen Penalty in Unterzahl, das gelang in dieser Saison erst drei anderen Spielern, in der Geschichte der Oilers ist er der erste Spieler. 

Video: FLA@EDM: Trocheck mit dem ersten Hattrick in der NHL

Coyotes schießen Blackhawks ab

Die Chicago Blackhawks unterlagen bei den Arizona Coyotes mit 1:6. Coyotes Torwart Antti Raanta machte dabei 37 Saves. Max Domi und Clayton Keller trafen für die Coyotes, ehe Alex DeBrincat mit seinem 20. Tor der Saison die Blackhawks jubeln ließ. Danach waren Alex Goligoski, Tobias Rieder, Nick Cousins und Christian Dvorak für die Coyotes erfolgreich. Rieder, Keller und Domi sammelten jeweils noch einen Assist. Für Rieder sind es die ersten Punkte in sieben Spielen, er erzielte zuletzt am 20. Januar einen Assist. Die Coyotes gewannen damit erstmals seit dem 7. Februar 2014 nach regulärer Spielzeit gegen Chicago. Keller ist nun der vierte Rookie in der Franchise-Geschichte, der mindestens 40 Punkte erzielt. Die Blackhawks befinden sich mit sechs Niederlagen in Folge und zehn Niederlagen aus den letzten zwölf Partien in der Krise. 

Video: CHI@ARI: Rieder macht den Rebound im Powerplay rein

Maple Leafs schlagen Lightning

Die Toronto Maple Leafs gewannen das Duell gegen die Tampa Bay Lightning im eigenen Stadion mit 4:3. William Nylander brachte die Maple Leafs mit zwei Toren in Führung, Jake Gardiner legte einen weiteren Treffer nach. Alex Killorn, Nikita Kucherov und Yanni Gourde glichen das Spiel jedoch für Tampa Bay aus. Die Entscheidung fiel dann erst durch James van Riemsdyks Tor in der 45. Minute. Nikita Kucherov machte dabei sowohl sein 30. Tor der Saison, als auch seinen 70. Punkt. Er ist damit der erst vierte Spieler in der Geschichte der Lightning, der in drei Spielzeiten in Folge jeweils mindestens 30 Tore erzielen kann. Nylander steuerte noch einen Assist bei, Maple Leafs Stürmer Auston Matthews bereitete drei Tore vor. Beide Spieler erzielten zum zweiten Mal in vier Spielen drei Punkte. Patrick Marleau bestritt sein 1551. Spiel in der NHL, nur 14 Spieler in der Geschichte Liga kommen auf eine höhere Zahl. 

Video: TBL@TOR: Nylander erzielt sein zweites Tor des Abends

Stimmenfang / Aufgeschnappt

"Wir haben gut gespielt, haben unseren Rhythmus gefunden und dabei wollen wir auch in Zukunft bleiben. Wir haben viele Chancen geschaffen und zwei Alleingänge bekommen. Was heute gut war, wir haben viel Zeit in der Offensive verbracht." - Toronto Maple Leafs Stürmer William Nylander

"Wir machen gerade eine harte Zeit durch. Wir suchen einfach nach positiven Dingen, auf die wir aufbauen können. Im Moment finden wir die jedoch nicht. Das ist frustrierend. Wenn wir in einem Spiel hinten liegen, bricht die Mannschaft teilweise zusammen. Das macht uns alle fertig." - Chicago Blackhawks Stürmer Patrick Kane

Die 'Three Stars' des Abends:

1st Star: Vincent Trocheck, Florida Panthers (3 Tore)
2nd Star: Antti Raanta, Arizona Coyotes (37 Saves)
3rd Star: William Nylander, Toronto Maple Leafs (2 Tore, 1 Assist)

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.