Skip to main content

Shea Weber kann nicht Spiel 3 und 4 für Nashville bestreiten

NHL.com @NHLdotcom

Am Samstag wurde bekanntgegeben, dass Nashville Predators Verteidiger Shea Weber nicht die Reise nach Chicago antreten kann und Spiel 3 und 4 in der ersten Runde der Serie gegen die Chicago Blackhawks in der Western Conference aufgrund einer Verletzung im unteren Körperbereich verpassen wird.

Weber verletzte sich nach 9:20 Minuten im zweiten Drittel von Spiel 2 durch einen Check von Blackhawks' Brandon Saad hinter dem Tor der Predators. Weber konnte daraufhin sein rechtes Bein nicht belasten und verließ das Eis.

Er kam beim 6-2 Sieg der Predators, durch den sie die Best-of-7 Serie 1-1 ausgleichen konnten, bei 13:25 Minuten Eiszeit zu einem Assist und einem +/-Wert von -1.

Spiel 3 wird am Sonntag im United Center ausgetragen (3 p.m. ET; NBC, TVA Sports, SN).

Weber war in der regulären Saison Nashvilles zweitbester Verteidiger mit 45 Scorerpunkten und einer durchschnittlichen Eiszeit von 26:22 Minuten pro Spiel. Er hatte bei Nashvilles 4-3 Niederlage nach der zweiten Overtime in Spiel 1 38:13 Minuten auf dem Eis gestanden.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.