Skip to main content

Shaw wechselt von den Canadiens zu den Blackhawks

Der Angreifer feierte vor seiner Zeit in Montreal bereits zwei Stanley-Cup-Siege mit Chicago

von NHL.com/de @NHLde

Die Montreal Canadiens haben am Sonntag den Stürmer Andrew Shaw zu den Chicago Blackhawks getradet. Zugleich gaben sie ihr Zugriffsrecht in der siebten Runde beim NHL Draft 2021 an das Team aus Illinois weiter. Im Gegenzug bekommen die Canadiens insgesamt drei Picks bei den NHL Drafts 2020 und 2021 von den Blackhawks.

Der 27-jährige Shaw bestritt in der abgelaufenen Saison 63 Spiele für Montreal und erzielte 47 Punkte (19 Tore, 28 Vorlagen). Der Rechtsaußen begann seine Karriere in der Liga bei den Blackhawks, die ihn beim NHL Draft 2011 in der fünften Runde an Gesamtposition 139 ausgewählt hatten. Nach fünf Spielzeiten mit zwei Stanley Cup-Siegen 2013 und 2015 in Chicago wechselte er im Juni 2016 bei einem Trade zu den Canadiens. Nun kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Shaw verbuchte bislang 233 Punkte (111 Tore, 122 Assists) in 504 Hauptrunden-Einsätzen für die Canadiens und die Blackhawks. In 72 Playoff-Spielen kamen 35 Punkte (16 Tore, 19 Vorlagen) hinzu.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.