Skip to main content

Senators holen Phaneuf in neun Spieler Trade

NHL.com @NHL

Die Toronto Maple Leafs haben am Dienstag Kapitän Dion Phaneuf zu den Ottawa Senators in einem neun Spieler umfassenden Wechsel abgegeben.

Die Senators erhalten Phaneuf, die Stürmer Matt Frattin, Casey Bailey und Ryan Rupert, sowie Verteidiger Cody Donaghey für Verteidiger Jared Cowen und die Stürmer Milan Michalek, Colin Greening und Tobias Lindberg, zusammen mit Ottawas Draft Zug der zweiten Runde im NHL Draft 2017. Kein Team wird in den Trade Gehälter übernehmen.

Phaneuf, 30, kommt auf drei Tore und 24 Punkte in 51 Spielen dieser Saison. Er war bei den Maple Leafs seit er am 31. Januar 2010 von den Calgary Flames in einem sieben Spieler umfassenden Trade verpflichtet wurde.

Als neunter Zug der Flames im NHL Draft 2003 erzielte Phaneuf seine Karrierebestleistung von 20 Toren in seiner Rookie Saison 2005-06 und kommt auf 120 Tore und 424 Punkte in 801 Spielen der regulären Saison für Toronto and Calgary.

Phaneuf war Finalist für die Norris Trophy (2007-08), ein Mitglied des NHL All-Rookie Team (2006), ein NHL First All-Star Team Mitglied (2008) und spielte in drei NHL All-Star Games (2007, 2008 and 2012).

Frattin, 28, hat 17 Tore und 35 Punkte in 135 NHL Spielen mit den Maple Leafs, Los Angeles Kings und Columbus Blue Jackets. Er hat die komplette Saison 2015-16 in der American Hockey League verbracht und neun Tore und 22 Punkte in 47 Spielen für die Toronto Marlies erzielt. Er hatte 22 Tore und 48 Punkte in 59 AHL Spielen der vergangenen Saison.

Bailey, 24, hatte ein Tor in sechs Spielen für die Maple Leafs in der vergangenen Saison. Er kommt auf vier Treffer und 18 Punkte in 38 Spielen für die Marlies in dieser Saison.

Rupert, 21, musste diese Saison zwischen den Marlies und die Orlando Solar Bears aus der ECHL aufteilen, wo er insgesamt neun Tore erzielte und 17 Punkte in 36 Spielen verbuchte.

Donaghey, 19, lief diese Saison für Halifax und Moncton in der Quebec Major Junior Hockey League auf und sammelte insgesamt fünf Tore und 22 Punkte in 36 Spielen.

Cowen, 25, hat vier Vorlagen in 37 Spielen für die Senators in dieser Saison. Der neunte Zug im Draft 2009 kommt auf 15 Tore und 46 Punkte in 249 Spielen der regulären Saison mit Ottawa.

Michalek, 31, hat sechs Tore und zehn Punkte in 32 Spielen dieser Saison. Er stellte seine Karrierebestleistung mit 35 Toren für die Senators in 2011-12 auf und erzielte mehr als 20 Tore in vier aufeinander folgenden Spielzeiten für die San Jose Sharks und die Senators von 2006 bis 10. Der sechste Zug im Draft 2003 hat 206 Treffer und 438 Punkte in 729 Spielen der regulären Saison für San Jose und Ottawa.

Greening, 29, hat diese Saison ein Spiel in der NHL absolviert. Er kommt auf sieben Tore und 13 Punkte in 41 Spielen für Binghamton in der AHL. Greening hat 38 Tore und 87 Punkte in 256 Spielen für Ottawa über sechs Spielzeiten verteilt.

Lindberg, 20, hat fünf Tore und 22 Punkte in 34 Spielen für Binghamton in seiner ersten professionellen Saison. Der Draft der vierten Runde (No. 102) in 2013 hat 32 Treffer und 78 Punkte in 67 Spielen in der vergangenen Saison für Oshawa in der Ontario Hockey League.

Die Maple Leafs spielen gegen die Calgary Flames am Dienstag; die Senators greifen wieder am Mittwoch gegen die Detroit Red Wings ins Geschehen ein.

Mehr anzeigen