Skip to main content

Scouting Combine Rückblick: Dahlin, Svechnikov, Zadina

Dahlin lernt Buffalo kennen, Svechnikov und Zadina bereit, um Ovechkin beim Stanley Cup Finale zu sehen

von Mike G. Morreale @mikemorrealeNHL / NHL.com Redakteur

BUFFALO - Hier sind ein paar Dinge, die wir diese Woche beim NHL Scouting Combine im HarborCenter gelernt haben:
Humboldt geehrt

Die NHL und NHL Central Scouting unternahmen ihr Bestes um an alle zu erinnern, die von der Tragödie der Humboldt Broncos am Nachmittag des 16. April betroffen waren, als 16 Mitglieder bei einem Busunfall auf dem Weg zu einem Playoff-Spiel in der Saskatchewan Junior Hockey League ums Leben kamen.

Alle 104 Nachwuchsspieler, die am Combine teilnahmen, erhielten eine Short und ein Baseball Cap mit einem eingestickten Humboldt Logo darauf. 

"Ich habe zwei Spieler getroffen, die den Unfall überlebt haben und in der Reha sind (Jacob Wassermann und Xavier Labelle)", sagte Dan Marr, Director of NHL Central Scouting. "Wir sprachen als Gruppe über den Einfluss, das dies auf die Eishockeywelt hätte und wie es jedes Zuhause von jedem jungen Spieler, der hier am Combine teilnahm, beeinflusste.

"Wir dachten, dass wir die Broncos einfach irgendwie teilnehmen lassen würden, wenn wir das Logo auf den Shorts und Kopfbedeckungen tragen sowie das Humboldt Strong an der ersten Exercise Station zeigen würden. Die Jungs haben das angenommen, es ist bedeutend."

 

[Hol dir die aktuellsten Nachrichten zu den Stanley Cup Playoffs über Twitter auf @NHLde]

 

Erster Überlebender 

Verteidiger Martin Fehervary aus Oskarshamn in Schwedens zweiter Division war der erste Spieler, der den Fitnesstest Zirkel am Samstag beendete.

Das bedeutet er war der erste Spieler der die neue Version des Wingate Test absolvierte. Anders als die vollen 30-Sekunden-Sprints, ist das Format 45 Sekunden, mit 5-10 Sekunden Intervallen von Sprints gefolgt von einer Erholungsphase.

"Diese Pausen zwischen der Belastung waren wirklich schwierig", sagte er. "Ein bisschen anders. Letztes Jahr, waren es insgesamt 30 Sekunden; jetzt sind es 10, fünf Pause, dann wieder fünf, genauso. Es war hart."

Fehervary, 18, kam auf zwei Assists in sieben Spielen für die Slowakei bei der IIHF Weltmeisterschaft 2018 als der zweitjüngste Spieler in diesem Turnier. Er war acht Tage älter als der Verteidiger von der University of Michigan Quintin Hughes, der für die United States spielte.

Vegas strong

Die Vegas Golden Knights sind nicht nur im Stanley Cup Finale gut vertreten, sondern ebenso beim Combine in dieser Woche um sich auf ihren zweiten NHL Draft vorzubereiten.

"Die professionellen Mitarbeiter haben beim Expansion Draft großartige Arbeit geleistet und wir sind hier mit den Amateur-Mitarbeitern und versuchen sicherzustellen, dass wir die Entwicklung der Organisation fortsetzen können", sagte Golden Knights Director of Amateur Scouting Scott Luce. "Wir haben eine Ablenkung, die Stanley Cup Finale heißt. Doch wir sind hier, um unsere Jungs in die richtige Reihenfolge zu bekommen, sie als Athleten und als Personen zu identifizieren, um dann nach Vegas zurückzukehren und unsere Liste für den Draft zusammenzustellen."
Die Golden Knights haben sieben Züge im Draft, aber keine Auswahl in der ersten und dritten Runde.

Video: Top-Nachwuchs spricht über Rasmus Dahlin

Vegas strong

Vegas Golden Knights var väl representerat under helgen i Buffalo där klubben förberedde sin andra NHL-draft.
- Vår stab gjorde ett fantastiskt jobb i expansionsdraften och nu är vi här för att säkerställa en fortsatt utveckling av organisationen, sade Golden Knights director of amateur scouting Scott Luce. Vi har ju en del annat att stå i med Stanley Cup-finalen, men vi är här för att se vad som finns, vad för slags spelare och människor de är innan vi åker hem till Vegas och ställer samman det vi vill ha ut av draften.

Golden Knights har sju draftval, men inga i första och tredje rundan.

Grund an sich zu glauben 

Oliver Wahlstrom (6-1, 205), Nr. 7 in der NHL Central Scoutings Liste der North American Skaters, glaubt daran, dass er unter den Top-Stürmern im NHL Draft 2018 sein wird.

Wahlstrom führte die USNTDP mit 94 Punkten (48 Tore, 46 Assists) und 13 Powerplay-Tore in 62 Spielen an. Er wurde befragt, ob er denke in dieselbe Gruppe wie die Stürmer Andrei Svechnikov (Nr. 1), Brady Tkachuk (Nr. 2) und Filip Zadina (Nr. 3) zu gehören.

"Ich denke, dass ich mit diesen Jungs mithalten kann", sagte Wahlstrom. "Wenn man schaut wie ich in diesem Jahr produziert habe, dann bin ich dabei. Sie sind tolle Spieler und ausgezeichnete Jungs und ich kenne ein paar von ihnen, aber ich wurde geboren und erzogen, um der Beste zu sein. Ich freue mich auf den Draft und werde sehen, wo ich lande."

Svechnikov erfreut Ovechkin zu sehen

Andrei Svechnikov, Nr. 1 in der NHL Central Scoutings Rangliste der North American Skaters, wird einer von sieben Nachwuchsleuten sein, die nach Washington zu Spiel 4 des Stanley Cup Finale in der Capital One Arena am Montag kommen werden.

Svechnikov, aus Kazan, Russland, wird mit Rasmus Dahlin von Frolunda (Schweden), Noah Dobson von Acadie-Bathurst (QMJHL), Evan Bouchard von London (OHL), Brady Tkachuk von der Boston University in Hockey East, Filip Zadina von Halifax (QMJHL) und Quintin Hughes von der University of Michigan (Big 10) dort sein. Svechnikov kann es nicht erwarten Capitals Stürmer Alex Ovechkin live zu sehen.

"Es wird sehr interessant sein ihn zu sehen, weil alle in Russland wollen, dass er den Stanley Cup gewinnt", sagte Svechnikov. "Wir alle werden eine großartige Zeit haben und hoffentlich in ein paar Jahren werden wir selbst im Stanley Cup Finale sein."

Dahlin testet Buffalo Essen

Rasmus Dahlin wurde noch nicht von den Buffalo Sabres ausgewählt, doch der Verteidiger von Frolunda, erwartet von den Sabres mit dem ersten Zug beim NHL Draft 2018 ausgewählt zu werden und hat einiges aus der lokalen Küche schon probiert.

Das bedeutet einen Besuch in der berühmten Anchor Bar für Chicken Wings. Es war Dahlins erstes Mal, dass er sie probierte und es war ein kleiner Lernprozess.
"Ich habe vor zwei Tagen Chicken Wings gegessen", sagte er. "Es war gut, aber ich habe sie vielleicht etwas zu scharf gewählt. Das nächste Mal werde ich sie milder nehmen."

Fitnesstest Änderungen

Es gab einige Änderung beim Bankdrücken und der Wingate Test wurde beim Combine in diesem Jahr eingeführt.

Anders als die Anzahl der Wiederholungen beim Bankdrücken zu zählen, maß ein Gerät namens "Gym Aware" die Anschlagstärke der Stange während die Spieler sie hochdrückten. Das Gewicht der Stange lag bei 50 Prozent des Gewichts vom Spieler.

"Wiederholungen sind bedeutend aber das ist die Messung der explosiven Kraft", sagte Jim McCrossin, Philadelphia Flyers Director of Sports Medicine. "Ich denke es sagt mehr aus für unseren Sport."

McCrossin mag außerdem die Änderung beim Wingate weil es die Akrion im Spiel besser darstellt.

"Es ist fast wie eine Schicht auf dem Eis", sagte McCrossin. "Stopps und Starts; das ist alles, was unseren Sport ausmacht."

Die Änderungen wurden von einem Komitee von Kraft- und Konditionstrainern der Mannschaften, die mit NHL Central Scouting zur Entwicklung der Testprotokolle zusammenarbeiten entwickelt.

NHL.com stellvertretender Chefredakteur Adam Kimelman und Korrespondent Joe Yerdon wirkten an diesem Report mit.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.