Skip to main content

Sabres bekommen Kane von den Jets in einem Blockbuster Trade

NHL.com @NHL

Die Buffalo Sabres und Winnipeg Jets eröffneten am Mittwoch die Endphase zur NHL Wechselfrist 2015 mit einem Knaller. Sie einigten sich auf einen Blockbuster Trade bei dem Stürmer Evander Kane und Verteidiger Zach Bogosian zu den Buffalo Sabres wechseln im Tausch gegen Verteidiger Tyler Myers, Stürmer Drew Stafford, zwei Nachwuchsspieler und einem Erstrundenpick.

Buffalo hat drei Erstrundenpicks beim NHL Draft 2015. Es steht noch nicht fest, welchen davon Winnipeg erhält. Der gedraftete, noch vertraglose College Torwart Jason Kasdorf vom Rensselaer Polytechnic Institute wechselt im Rahmen des Tauschs ebenfalls nach Buffalo.

Kane, 23, wird vermutlich aufgrund einer erforderlichen Schulteroperation die gesamte restliche Saison ausfallen und war aufgrund dessen ein heiß gehandelter Kandidat zur NHL Trade Deadline, die am 2. März um 15:00 Uhr ET endet.

Kane erzielte in 38 Saisonpartien 14 Tore und 25 Scorerpunkte. In den vergangenen sechs Spielzeiten kam er in 361 Spielen für die Atlanta/Winnipeg Franchise auf 109 Tore und 222 Scorerpunkte. Bogosian, 24, brachte es in 41 Spielen für die Jets in dieser Saison auf drei Tore und 13 Scorerpunkte.

Die Stürmer Joel Armia und Brendan Lemieux sind die beiden Nachwuchsspieler, die die Jets im Tausch erhalten.

Myers, 25, erzielte vier Tore und 13 Scorerpunkte in 47 Partien. Stafford, 29, kam in 50 Spielen auf neun Tore und 24 Scorerpunkte. Lemieux, von den Sabres beim NHL Draft 2014 in der zweiten Runde (Nr.

31) gezogen, brachte es in dieser Saison bei den Barrie Colts in der Ontario Hockey League in 46 Spielen auf 35 Tore, 50 Scorerpunkte und 120 Strafminuten. Armia, in der ersten Runde (Nr. 16) des NHL Draft 2011 von den Sabres ausgewählt, kam auf zehn Tore und 25 Scorerpunkte in 32 Saisonpartien mit den Rochester Americans in der American Hockey League.

Mehr anzeigen