Skip to main content

Luongo verkündet Karriereende nach 19 Jahren NHL

Der Torhüter mit den drittmeisten Siegen in der NHL-Geschichte hängt die Schlittschuhe an den Nagel

von NHL.com @NHLde

Roberto Luongo, der Torhüter mit den drittmeisten Siegen in der NHL-Geschichte, hat am Mittwoch nach 19 Spielzeiten in der NHL seinen Rücktritt vom aktiven Sport erklärt.

"Das ist eine der schwersten Entscheidungen, die ich in meinem ganzen Leben getroffen habe und es hat lange gedauert, sie zu fällen", schrieb Luongo in einem Brief, der an die Florida Panthers Website gerichtet war. "Nachdem ich in den letzten zwei Monaten viel darüber nachgedacht und auf meinen Körper gehört habe, war es mir klar. Es fühlt sich an, als ob es die richtige Zeit wäre, das Spiel zu verlassen."

Video: FLA@BUF: Luongo kann Puck gerade noch stoppen

Der 40-jährige Kanadier erreichte eine Bilanz von 489-392-91 mit 33 Unentschieden, einem Gegentorschnitt von 2,52 pro Spiel, 91,9 Prozent Fangquote und 77 Shutouts in 1.044 NHL-Spielen mit den New York Islanders, Panthers und Vancouver Canucks. Er kam auf 18-16-5 mit einem Gegentorschnitt von 3,12, 89,9 Prozent Fangquote und einen Shutout für die Panthers in dieser Saison.

Seine 489 Siege bedeuten den dritten Platz in der ewigen Bestenlisten der NHL hinter Patrick Roy (551) und Martin Brodeur (691).

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.