Skip to main content

Rangers einigen sich mit Verteidiger Raphael Diaz

NHL.com @NHLdotcom

New York Rangers Präsident und General Manager Glen Sather hat heute bekannt gegeben, dass sie sich mit Free Agent Verteidiger Raphael Diaz geeinigt haben.

Diaz, 29, spielte vergangene Saison für die Calgary Flames. Er brachte es in 56 Partien auf zwei Tore, zwei Assists und zehn Strafminuten. Alle vier Spiele der Saison 2014/15, in denen Diaz punktete, hat Calgary gewonnen (4-0-0). Am 2. Februar im Spiel gegen Winnipeg gelang Diaz sein zweites NHL Game-Winning-Goal. Am 30. März gegen Dallas erzielte er in seinem 200. NHL-Spiel einen Treffer. Desweiteren stand er in drei Playoffpartien der Flames im Kader.

Vor seinem Wechsel zu den Flames, spielte Diaz einen Teil der Saison 2013/14 für die Rangers, die sich ihn am 5. März in einem Trade mit Vancouver geholt hatten. Er spielte elf Saisonpartien für die Blueshirts und kam dabei zu einem Tor, einem Assist, einem +/-Wert von +5 und vier Strafminuten. Diaz bestritt auch vier Playoffspiele für die Rangers auf deren Weg in das Stanley Cup Finale.

Diaz brachte es in 201 NHL-Partien über vier Spielzeiten bei den Rangers, in Montreal, Vancouver und Calgary auf 49 Scorerpunkte, acht Tore und 41 Assists, und 62 Strafminuten.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.