Skip to main content

Trotz Playoff-Aus sieht Josi optimistisch nach vorne

Nashvilles Teamkapitän fand nach dem Ausscheiden gegen die Jets die passenden Worte

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Unmittelbar nachdem man sich in einem entscheidenden siebten Spiel in den Stanley Cup Playoffs geschlagen geben musste, gibt es keinerlei Trost für den Geschlagenen. Einem Pekka Rinne, der in Spiel 7 der Western Conference Zweitrundenserie zwischen den Nashville Predators und Winnipeg Jets nur zu einem Kurzeinsatz kam, nachdem er bis zur elften Spielminute bereits zwei Gegentore kassiert hatte und seinen Kasten räumen musste, war es völlig egal, dass er eine herausragende reguläre Serie für seine Predators absolviert hatte, dass er bei der Wahl zum besten Torhüter der Liga nominiert wurde. Viel lieber als Ende Juni zur Trophäenverleihung, wäre er schon gerne mit seinem Team in der kommenden Woche nach Las Vegas geflogen, um im Western Conference Finale den Vegas Golden Knights das Tore schießen schwer zu machen.

Mehr anzeigen

Jets als Stimmungskiller der Party in Nashville

Winnipeg machte in Spiel 7 schnell klar, wer an diesem Abend das bessere Ende haben wird

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Voller Zuversicht gingen die Nashville Predators am Donnerstagabend Spiel 7 der Western Conference Serie gegen die Winnipeg Jets an, nachdem die Predators im Aufeinandertreffen von vor drei Tagen in Winnipeg eine beeindruckende Vorstellung abgeliefert hatten, Spiel 6 mit 4:0 gewannen und ihr Schlussmann Pekka Rinne dabei sogar einen Shutout feiern konnte.

Mehr anzeigen

Winnipeg feiert entscheidenden Sieg gegen Nashville

Die Jets ziehen mit ihrem Sieg in Spiel 7 erstmals in das Conference Finale ein, wo die Vegas Golden Knights warten

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Spielbericht: WPG 5, NSH 1

Stastny, Jets siegen in Spiel 7, ziehen ins WCF ein

Paul Stastny und Mark Scheifele treffen zweimal bei Jets 5:1 über die Predators in Spiel 7, womit sie ins Western Conference Finale einziehen.

  • 05:41 •

Die Winnipeg Jets zogen am Donnerstag erstmals in ihrer Franchise-Geschichte in das Conference Finale ein. Sie gewannen Spiel 7 der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Western Conference gegen die Nashville Predators auswärts mit 5:1. Torwart Connor Hellebuyck machte dabei 36 Saves, Paul Stastny und Blake Wheeler erzielten je zwei Tore für die Jets. Winnipeg trifft im Finale der Western Conference, das am Samstag beginnt, auf die Vegas Golden Knights. Sie werden nun versuchen das erste kanadische Team seit den Montreal Canadiens 1993 zu werden, das den Stanley Cup gewinnt.

Mehr anzeigen

Predators möchten in Spiel 7 Bann brechen

Seit seinem Playoffauftakt konnte Nashville keine zwei Spiele hintereinander gewinnen - das soll sich nun ändern

von Bernd Rösch @nhlde / NHL.com/de Chefautor

Von einer Niederlage lassen sich die Nashville Predators nicht aus der Bahn werfen. Nach ihrer bitteren und auch in der Höhe verdienten 2:6-Heimschlappe am Samstag in Spiel 5 der Western Conference Zweitrundenserie gegen die Winnipeg Jets, hatten sie in Spiel 6, das sie aufgrund des 2:3-Serienrückstands zwingend gewinnen mussten, um nicht vorzeitig in die Sommerpause geschickt zu werden, die passende Antwort parat und gewannen in Winnipeg mit 4:0 zum 3:3-Serienausgleich.

Mehr anzeigen

Jets wollen in Spiel 7 ihre Qualität ausspielen

In Spiel 6 wollte es nicht klappen, doch die Jets wissen, dass sie das Potential für einen Sieg in der entscheidenden Partie haben

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Die Winnipeg Jets und die Nashville Predators treiben ihre Fans in der Serie der zweiten Runde der Western Conference in den Stanley Cup Playoffs bis an den Rand des Nervenzusammenbruchs. Die Predators gewannen Spiel 6 am Montag in Winnipeg mit 4:0 und erkämpften sich damit den 3:3-Ausgleich und Spiel 7 vor den eigenen Fans in Nashville. Dort wird am Donnerstag die Entscheidung darüber fallen, welches der beiden Teams im Conference Finale auf die Vegas Golden Knights trifft.

Mehr anzeigen

Nashville erzwingt ein siebtes Spiel

Rinne feiert Shutout und Arvidsson ein 3-Punkte-Spiel gegen die Winnipeg Jets

NHL.com @NHLdotcom

Spielbericht: NSH 4, WPG 0

Predators zu Null gegen Jets zu Spiel 7

Filip Forsberg und Viktor Arvidsson treffen je doppelt und Pekka Rinne zeigt 34 Saves damit die Predators mit 4:0 in Spiel 6 am Leben bleiben

  • 04:09 •

Die Nashville Predators gewannen im Bell MTS Place von Winnipeg Spiel 6 der Western Conference Zweitrundenserie gegen die Winnipeg Jets mit 4:0 und erzwangen damit eine entscheidende siebte Partie um den Einzug in das Western Conference Finale. Spiel 7 der Best-of-7 Serie findet am Donnerstag in Nashville statt.

Mehr anzeigen

Predators haben die Klasse die Serie zu drehen

Nach einer schwachen Heim-Vorstellung muss Nashville sein volles Potenzial in Winnipeg ausschöpfen

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Ein angesäuerter P.K. Subban haderte nach der bitteren 2:6-Heimpleite in Spiel 5 der Western Conference Zweitrundenserie gegen die Winnipeg Jets etwas mit dem Schicksal: "Jedes Mal, wenn wir einen Fehler begangen hatten, endete es damit, dass der Puck in unserem Netz gelandet war."

Mehr anzeigen

Die Jets beweisen ihre Stärke vor der Entscheidung

Ein starker Torwart, offensivstarke Verteidiger und ein Sturm, der seinesgleichen sucht, sollen Winnipeg weiter bringen

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Die Serie der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Western Conference gegen die Nashville Predators ging bisher hin und her. Kein Team konnte bisher zwei Spiele in Folge gewinnen, doch mit dem 6:2-Sieg am Samstag in Nashville, haben die Jets nun die Nase vorne und können am Montag den entscheidenden Sieg holen, um in das Conference Finale einzuziehen.

Mehr anzeigen

Nashville fällt der Paradereihe der Jets zum Opfer

Wheeler, Scheifele und Connor spielten sich in Spiel 5 in einen Rausch und sicherten Winnipeg den dritten Sieg der Serie

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Nur noch ein Sieg, dann haben die Winnipeg Jets es geschafft. Sie gewannen am Samstag Spiel 5 der Serie der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Western Conference gegen Nashville Predators mit 6:2 und sind damit nur ein Spiel davon entfernt, das Finale der Western Conference zu erreichen. Dabei zeigte sich erneut, dass die Jets immer besser in Fahrt kommen und immer mehr Spieler der Mannschaft wieder zu ihrer Effizienz vor dem gegnerischen Tor finden.

Mehr anzeigen

Jets überflügeln Predators

Kanadier holen Sieg in Spiel 5 gegen Nashville und stehen mit einem Bein im Western Conference Finale

von NHL.com/de @NHLde

Spielbericht: WPG 6, NSH 2

Hellebuyck, Connor bringen Jets 6:2-Sieg in Spiel 5

Connor Hellebuyck mit 38 Saves und Kyle Connor mit zwei Toren und einem Assist führen die Jets zu 6:2-Sieg in Spiel 5

  • 05:10 •

Die Winnipeg Jets fuhren am Samstagabend in der Bridgestone Arena einen Kantersieg gegen die Nashville Predators ein. Mit 6:2-Toren holten sie sich den Sieg in Spiel 5 der zweiten Runde der Western Conference.

Nachdem die Partie im Eröffnungsdrittel noch von den Torhütern Connor Hellebuyck (38 Saves) und Pekka Rinne (20 Saves) dominiert wurde und sich die Kontrahenten torlos zum ersten Pausengang trennten, drehten die Sturmreihen im Mittelabschnitt auf.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.