Skip to main content

Pominville, Coyle verwandeln Penalty

von Joe Yerdon / NHL.com

BUFFALO – Jason Pominville und Charlie Coyle trafen im Penaltyschießen und Devan Dubnyk stoppte drei von vier Schüssen um den Minnesota Wild am Samstag im First Niagra Center zu einem 3-2 Sieg gegen die Buffalo Sabres zu verhelfen.

Pominville bezwang Sabres Torwart Robin Lehner in der vierten Runde auf der Fanghandseite und verschaffte den Wild den vierten Sieg in Folge.

Dubnyk machte 30 Saves für die Wild (31-25-10). Die Sabres (26-31-9) haben zwei der letzten drei Spiele verloren.

Wild Kapitän Mikko Koivus Powerplaytor 5:41 vor Ende des Spiels glich das Spiel 2-2 aus. Nach einer Strafe wegen Beinstellens gegen Sabres Verteidiger Josh Gorges, fand Matt Dumba Koivu im Slot und Koivu machte mit einem Handgelenkschuss gegen Lehner sein 15. Tor der Saison.

Ryan Suter verlängerte seine Vorlagenserie durch einen Assist zu Koivus Tor auf fünf Spiele. Er hat in der Serie sechs Assists erzielt.

Die Sabres nutzten eine 2+2 Strafe wegen hohem Stocks gegen Wild Stürmer Nino Niederreiter nach 4:23 im zweiten Drittel um eine frühe 1-0 Führung der Wild zu drehen.

Johan Larsson glich nach 5:15 im zweiten Drittel zum 1-1 aus, indem er einen Nachschuss, nach Rasmus Ristolainens Schuss von der blauen Linie an Dubnyk vorbeibrachte, sein fünftes Tor der Saison.

Eichel holte 1:23 später die 2-1 Führung, er führt die Sabres mit 19 Toren an. Eichel bekam einen Pass von Sam Reinhart und schickte einen Handgelenkschuss an Dubnyk vorbei, der seine Position verloren hatte, als er den Pass von Cal O'Reilly zu Reinhart verfolgte.

Mit 44 Punkten eroberte Eichel den zweiten Platz der Scorerliste der Rookies in der NHL. Eichel und Reinhart (30) sind das erste Rookie Paar mit 30 oder mehr Punkten seit den jetzigen Wild Stürmern Thomas Vanek (48) und Jason Pominville (30) 2005-2006.

David Jones eröffnete nach 2:16 zur 1-0 Führung, sein 10. Tor der Saison und sein erstes für die Wild. Jones' Handgelenkschuss wurde von Lehner gestoppt, aber der Puck sprang von Ristolainens Schlittschuh am Torhüter der Sabres vorbei. Jones wurde am Montag von den Calgary Flames geholt.

Lehner machte 28 Saves.

Mehr anzeigen