Skip to main content

Phaneuf von den Senators zu den Kings

Ottawa Verteidiger geht mit Thompson im Austausch für Gaborik und Shore nach Los Angeles

von NHL.com @NHL

Verteidiger Dion Phaneuf wurde am Dienstag zusammen mit Stürmer Nate Thompson von den Ottawa Senators im Austausch für die Stürmer Marian Gaborik und Nick Shore zu den Los Angeles Kings abgegeben.

Phaneuf kommt in dieser Saison auf 16 Punkte (drei Tore, 13 Assists) in 53 Spielen für die Senators, inklusive einer 6:3-Niederlage gegen die Pittsburgh Penguins am Dienstag. Er wurde in den letzten 29:15 Minuten des Spiels nicht mehr eingesetzt und verblieb angesichts des zu erwarteten Trades auf der Bank. Thompson wurde bereits vorab aus dem Kader gestrichen.

Gaborik und Shore spielten bei der 7:3-Niederlage gegen die Carolina Hurricanes bis zum Ende.

Die Kings, die ihr drittes Spiel in Folge verloren, liegen einen Punkt hinter den Calgary Flames für den dritten Platz in der Pacific Division und drei Punkte vom zweiten Wild-Card-Platz für die Stanley Cup Playoffs der Western Conference entfernt.

Die Senators sind Vorletzter in der der Eastern Conference, 16 Punkte außerhalb einer Playoff-Position.

Die NHL Trade Deadline 2018 ist am 26. Februar um 15 Uhr ET.

Ottawa verpflichtete Phaneuf am 9. Februar 2016 in einem neun Spieler umfassenden Trade mit den Toronto Maple Leafs. Er kommt auf 478 Punkte (133 Tore, 345 Assists) in 955 NHL-Spielen für die Calgary Flames, Toronto und Ottawa. Der 32-Jährige besitzt einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2020/21.

Shore kann 16 Punkte (vier Tore, 11 Assists) in 50 Spielen dieser Saison und 49 Punkte (14 Tore, 35 Assists) in 221 Spielen mit den Kings vorweisen. Der 25-Jährige könnte am 1. Juli zum restricted Free Agent werden.

Gaborik verbuchte 14 Punkte (sieben Tore, sieben Assists) in 30 Spielen dieser Saison und 808 Punkte (403 Tore und 405 Assists) in 1.020 NHL-Spielen mit den Minnesota Wild, New York Rangers, Columbus Blue Jackets und Kings. Der 36-Jährige besitzt einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2020/21.

Thompson markierte 11 Punkte (vier Tore, sieben Assists) in 43 Spielen dieser Saison und 122 Punkte (52 Tore, 70 Assists) in 593 NHL-Spielen mit den Boston Bruins, New York Islanders, Tampa Bay Lightning, Anaheim Ducks und Senators. Der 33-Jährige ist bis zum Ende der kommenden Saison unter Vertrag.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.