Skip to main content

Laviolette als Trainer der Predators entlassen, Hynes übernimmt

Nashville hatte vier der jüngsten fünf Spiele verloren und hinkt Ansprüchen hinterher, ehemaliger Devils-Trainer übernimmt

von NHL.com @NHLde

Peter Laviolette wurde als Trainer der Nashville Predators entlassen, wie General Manager David Poile am Montag verkündete.

Assistenz-Trainer Kevin McCarthy wurde ebenfalls von seiner Verpflichtung entbunden. John Hynes, der am 3. Dezember von den New Jersey Devils entlassen wurde, wurde am Dienstag als Laviolettes Nachfolger vorgestellt.

"Unter der Führung von Peter und Kevin hat unsere Organisation unerwartete Höhen erreicht - von unserem die Franchise fesselnden Lauf ins Stanley Cup Finale bis zu einer Presidents' Trophy und unsere zwei ersten Titeln in der Central Division", sagte Poile. "Ihre Leidenschaft für das Spiel, die Fähigkeit das Team zu motivieren und zum Besten anzuleiten, macht diese Entscheidung so schwierig. Im Namen der gesamten Organisation, möchte ich Peter und Kevin für alle ihre Erfolge mit den Nashville Predators in den zurückliegenden fünfeinhalb Spielzeiten danken."

Laviolette war die vergangenen sechs Spielzeiten Trainer der Predators. Er erreichte eine Bilanz von 248-143-60 in 451 Spielen der regulären Saison und half ihnen zum ersten Mal in ihrer Geschichte 2017 ins Stanley Cup Finale einzuziehen. Dort unterlagen sie den Pittsburgh Penguins in sechs Spielen.

Hynes kam in fünf Saisons bei den Devils auf eine Statistik von 150-159-45. Er führte sie in der Saison 2017/18 in die Stanley Cup Playoffs, wo sie in der ersten Runde der Eastern Conference in fünf Spielen gegen die Tampy Bay Lightning ausschieden.

Nashville (19-15-7), die am Sonntag 5:4 im Shootout gegen die Anaheim Ducks verloren, erreichten 1-3-1 in den jüngsten fünf Spielen und liegen vier Punkte hinter den Calgary Flames auf dem zweiten Wildcard-Platz für die Qualifikation zu den Stanley Cup Playoffs in der Western Conference.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.