Skip to main content

Alex Ovechkin macht 1.000. NHL Punkt

Capitals Stürmer erreicht mit Tor gegen Penguins Meilenstein

NHL.com @NHL

Alex Ovechkin machte am Mittwoch seinen 1.000. NHL Punkt, mit einem Tor gegen die Pittsburgh Penguins.

Ovechkin traf nach 35 Sekunden im ersten Drittel. 

Der Kapitän der Capitals hat diese Saison 20 Tore und 14 Assists in 41 Spielen und hat bisher 880 NHL Spiele auf dem Konto. Er ist der 84. Spieler, der 1.000 Punkte erreicht. 

"Das ist eine große Zahl", sagte Ovechkin vor dem Spiel. "Es ist schön das zuhause zu erreichen, vor den Fans, meiner Familie und es ist ein großer Moment. Es ist egal, gegen wen wir spielen, oder wo man diese Meilensteine erreicht." 

Ovechkin, 31, der letzte Saison (10.Januar2016) sein 500. NHL Tor erzielte, hat in seiner 12. NHL Saison 545 Tore und 455 Assists und führt die ewige Liste der Capitals nach Toren und Punkten. Der Linksaußen hat auch die meisten Tore aller russischen Spieler. 

Ovechkin, der Nummer 1 Pick Washingtons im NHL Draft 2004, machte sechs Mal die meisten Tore der Liga und erzielte sieben Mal mindestens 50 Tore. Er gewann die Hart Trophy als MVP der NHL in den Saisons 2008-09, 2009-10 und 2013-14. 

Video: Alex Ovechkin mit tollem Tor zum 1.000. NHL Punkt

Er gewann die Calder Trophy als NHL Rookie des Jahres 2006-06, als er 52 Tore schoss und 106 Punkte in 81 Spielen machte und die Art Ross Trophy als bester Scorer der Liga 2007-08, als er mit 65 Toren und 112 Punkten seinen persönlichen Rekord aufstellte. 

Ovechkin machte in vier Saisons mehr als 100 Punkte und war sieben Mal im All-Star Team und 

Mehr anzeigen