Skip to main content

Nico Hischier gewinnt E.J. McGuire Award

Die jährliche Auszeichnung wurde dem Schweizer Nr. 1 Draft von der NHL verliehen

von NHL.com/DE / NHL.com

CHICAGO  - Nico Hischier, der beim NHL Draft 2017 präsentiert von Adidas von den New Jersey Devils an erster Stelle ausgewählt wurde, wurde mit dem jährlichen E.J. McGuire Award of Excellence ausgezeichnet, wie die National Hockey League heute bekannt gab.

Der in Naters, Schweiz geborene Center wurde der am höchsten gedraftete Schweizer in der Geschichte des NHL Drafts, indem er Nino Niederreiter (von den NYI in 2010 als Fünfter ausgewählt) übertrumpfte. In der Saison 2016-17 führte Hischier alle QMJHL Rookies mit 38-48-86 in 57 Spielen der regulären Saison an und fügte 3-4-7 in sechs Playoff-Spielen mit den Halifax Mooseheads hinzu. Er wurde zum CHL und QMJHL Rookie des Jahres bestimmt und erhielt die Mike Bossy Trophy als der beste Nachwuchsmann der QMJHL.

"Während der Saison 2016-17 repräsentierte Nico sein Heimatland, seine Mannschaft in Halifax und die Stadt mit einer beeindruckenden Integrität und Bescheidenheiten auf und abseits des Eises", sagte Dan Marr, Direktor vom NHL Central Scouting. "NHL Central Scouting findet, dass Nico bestens alle Attribute aufweist, die der E.J. McGuire Award of Excellence beinhaltet, was ihn zum verdienten Empfänger macht."

Peter Sullivan, ein seit über 20 Jahren tätiger Chefscout von NHL Central Scouting, präsentierte Hischier die Auszeichnung am Samstag zu Beginn der Fortsetzung des Drafts im United Center von Chicago.

Bisherige Gewinner

2016: Neil Doef

2015: Travis Konecny

Mehr anzeigen